Erinnert ihr euch noch: Vor einigen Wochen haben wir geschrieben, dass die US-Schauspielerin Meghan Markle ein Geheimrezept für das Betören eines echten britischen Prinzen hat? Genau, ihr berühmtes Brathähnchen! Ausgerechnet beim gemeinsamen Zubereiten eben dieses Gerichts soll es zwischen den beiden jetzt ernst geworden sein: Prinz Harry hat – vielleicht betört von den Düften des Brathähnchens? – um Meghans Hand angehalten.

Der Mann hat Geschmack! Denn wer möchte die gemeinsame Zukunft nicht mit einem guten Essen beginnen? Schließlich geht Liebe durch den Magen.

Wir sind jedenfalls hin und weg und freuen uns sehr für die beiden. Und falls ihr jetzt ein bisschen Inspiration für Hähnchen aus dem Ofen braucht, um eure eigene Verlobungsparty zu planen, dem seien folgende Rezepte ans Herz gelegt: