Und damit sind wir wohl nicht allein! Eine Studie* hat nämlich dieses Jahr herausgefunden, dass die Deutschen das Mittagessen am Sonntag gerne und groß zelebrieren.

Von wegen oldschool!

Über alle Altersgruppen und Regionen hinweg gaben insgesamt 66 Prozent der Befragten an, Fans des traditionellen Sonntagsbratens zu sein. Selbst bei den unter 24-Jährigen finden sich Fans (52 Prozent). Die 35- bis 44-Jährigen erweisen sich mit 72 Prozent als die eifrigsten Anhänger – und gaben an, dass der Sonntagsbraten dabei ganz hoch im Kurs steht. Da ich – erzählt es aber nicht weiter – auch zu dieser Altersgruppe gehöre, teile ich die Leidenschaft für den Sonntagsbraten unbedingt.

Die besten Braten mit Hähnchen, Pute & Co.

Daher habe ich natürlich schon den einen oder anderen Braten in die Röhre geschoben – mal gelungen, mal eher nicht so gelungen ;). Diese Rezepte hier sind daher erprobt und schmecken garantiert nach Sonntagsmahl:

Habt ihr ein Sonntagsbraten-Traditions-Rezept, das ihr uns verratet?

*Quelle