Es ist Grillsaison. Da gibt es bei uns Hähnchen & Co. als Filet, Schnitzel und Schenkel in allen Variationen vom Rost. Besonders mögen wir die marinierte Version – und da werde ich gerne kreativ! Denn dank einer leckeren Marinade wird das Geflügelfleisch nicht nur herrlich zart, sondern bietet auch geschmacklich grenzenlose Vielfalt.

Genuss-Plus: Mariniertes Geflügelfleisch

Das Grundgerüst einer jeden Marinade ist schnell zusammengestellt:

  • Säure wie Essig, Zitronensaft, Wein, saure Sahne oder Buttermilch sorgen dafür, dass das Fleisch zart bleibt
  • Öl macht Hähnchen, Pute & Co. vom Grill geschmeidig – so trocknet es garantiert nicht aus
  • Gewürze wie Paprika, Curry oder spezielle Geflügelwürzmischungen und frische Kräuter wie Majoran, Rosmarin und Thymian verleihen den einmaligen Geschmack

Wer’s scharf mag, gibt zusätzlich Zwiebeln oder Tabasco in die Marinade, Sojasauce schmeckt herzhaft-würzig und Honig oder Zucker runden sehr scharfe Kombinationen ab. Mein Tipp: Salz entzieht dem Fleisch Wasser und sollte daher erst kurz vor dem Grillen zum Einsatz kommen. Grobes Meersalz und Rauchsalz schmecken dabei besonders gut.

Wie mariniere ich Geflügelfleisch?

Am besten ruht das Geflügelteilstück komplett bedeckt in der Marinade im Kühlschrank in einem verschlossenen Gefrierbeutel. Das dauert bei kleinen Teilstücken 30 bis 60 Minuten, bei manchen Rezepten mit größeren Teilstücken empfiehlt sich aber auch ein Marinieren über Nacht. In dieser Zeit ziehen die Aromen der Kräuter und Gewürze tief in das Fleisch ein und sind später vor der Hitze auf dem Grill geschützt. Gewürze auf der Oberfläche können beim Grillen verbrennen, weshalb ihr sie nur grob gehackt in die Marinade geben solltet, um sie vor dem Grillen einfach abzuwischen. Übrigens: Auch besonders ölhaltige Marinaden solltet ihr unmittelbar vor dem Grillen vom Geflügelfleisch abtupfen. Sonst tropft das Öl in die Glut und es entsteht Rauch, der unangenehm riecht und Richtung Esstisch ziehen kann – und das möchte ja niemand.

Habt ihr eine Lieblingsmarinade? Wenn ja: Was steckt drin?