Hatte ich erwähnt, dass ich Kochbücher sammle? Ich habe in der Küche ein ganzes Regal voll und kriege trotzdem nie genug. Nicht, dass ich nicht kochen könnte – aber die Bilder sind so schön. Da bekomme ich immer so tolle Ideen, was ich als nächstes koche. Und auch wenn jeder, der mein Küchenregal kennt, sagen würde, dass da aber jetzt wirklich mal langsam genug Bücher stehen, habe ich mir in den Kopf gesetzt, jetzt noch ein neues Kochbuch zu brauchen.

#welovegefluegel – ein Blogger-Kochbuch rund um Geflügelgenuss

Gemeinsam mit den Jungs von Kitchensquare und ein paar anderen Bloggern wollen Andrea, Flo und ich nämlich ein Kochbuch gestalten. Unser eigenes Kochbuch! #welovegefluegel soll es heißen und mit den coolsten Blogger-Rezepten rund um unser geliebtes Geflügelfleisch gefüllt sein. Und: Ihr könnt auch dabei sein! Wir suchen eure liebsten und leckersten Geflügelrezepte, die ihr einfach immer wieder macht und immer essen könntet, eure Leib- und Magenspeise mit Hähnchen, Pute, Ente oder Gans – euren Beitrag für unser Kochbuch.

Ihr habt auch einen Blog? Dann macht mit!

Einfach bis zum 30. März 2017

  • ein von euch selbst erdachtes Rezept mit Hähnchen, Pute, Ente oder Gans auf eurem Blog posten,
  • auf unseren heutigen Blogbeitrag verweisen,
  • das Ganze mit dem Hashtag #welovegefluegel versehen (gerne auch auf Instagram)
  • und unten in die Kommentare den Link zu eurem Rezept posten, damit wir das Rezept auch finden.

Denkt daran, tolle Fotos von euren Rezepten zu machen, bei denen man richtig Lust bekommt, das Rezept sofort nachzukochen. Am besten aus mehr als einer Perspektive. Denn so wird es für uns einfacher, die Bilder aufeinander abzustimmen und ein gut zusammenpassendes Kochbuch zu kreieren.

Nach folgenden Kriterien werden wir die Rezepte auswählen

Sie sollen gut aufeinander abgestimmt sein, das heißt,

  • wir möchten möglichst alle Teilstücke von Brust und Filet über Schenkel und Keulen bis hin zum ganzen Geflügel dabei haben
  • sie sollen zu den unterschiedlichsten Anlässen passen – ob festlich, alltagstauglich, sportlich, in weniger als 30 Minuten zubereitet, ob kalorienarm, Low Carb, Slow Carb oder Sonntagsbraten …
  • wir möchten unterschiedliche Zubereitungsmethoden berücksichtigen: Gekocht, gebraten, gegrillt, gedämpft – Geflügel ist so vielseitig und das möchten wir in unserem Kochbuch abbilden.
  • die Gerichte sollen möglichst abwechslungsreich sein, sodass wir auch darauf achten, verschiedene Beilagen bei unserer Auswahl zu berücksichtigen.

Wir können daher leider nicht versprechen, alle eingereichten Rezepte mit ins Buch aufzunehmen, weil wir nur eine begrenzte Seitenanzahl produzieren lassen können. Seid dann bitte nicht traurig. Alle Rezepte, die es nicht ins Buch schaffen, verlinken wir hier noch mal, damit sie trotzdem gesehen und nachgekocht werden

Wer ist dabei?

Ein paar Blogger haben wir bereits im Vorfeld gefragt, ob sie Lust auf das Projekt haben. Hier seht ihr, wer schon alles mit an Bord ist:

Und jetzt seid ihr dran!

Wir freuen uns über alle eure leckeren, festlichen, alltagstauglichen, schnellen, kreativen, kalorienarmen, genussvollen, ausgefallenen und klassischen Rezepte rund um Hähnchen & Co.!