Vom berühmten Superfood habt ihr bestimmt schon mal gehört, oder? Die neuen Trendzutaten – von Chia über Matcha und Moringa bis hin zu Quinoa – versprechen gesundheitliche Vorteile dank der hohen Gehalte besonderer Nährstoffe. Vor allem Vitamine, Mineralstoffe, wertvolle Fettsäuren und Proteine sind entweder in großer Menge, extrem guter Bioverfügbarkeit oder einer qualitativ hochwertigen Zusammensetzung enthalten, dass sie es wert sind, erwähnt und verspeist zu werden.

Allerdings kann man ja nicht ausschließlich Superfoods verspeisen. Denn jede einseitige Ernährung ist eben nicht ausgewogen. In unserer neuen Reihe „Superkräfte aktiviert“ stellen wir euch deshalb unser liebstes Superfood – nämlich Geflügel – in Kombination mit den aktuellen Superzutaten vor. Wir möchten euch zeigen, wie ihr ausgewogen kocht und euch mit den besten Nährstoffen versorgt.

Vorher verraten wir euch noch, warum Hähnchen & Co. für uns auf jeden Fall auf den Speiseplan gehören, denn auch in Geflügelfleisch stecken Super-Inhaltsstoffe mit Superkräften!

Die Superkräfte von Hähnchen & Co. im Überblick:

  • Ganz klar, an erster Stelle steht das hochwertige Geflügel-Eiweiß: Mit seiner biologischen Wertigkeit von 80 ist es für den Menschen top verwertbar und hilft bei Gewebe- und Muskelaufbau. In einem ausführlichen Beitrag habe ich euch bereits über das Powerfood Geflügel aufgeklärt.
  • Spezielle Eiweißbausteine, sogenannte Peptide, in Geflügelfleisch sorgen für weitere Super-Vorteile: Carnosin wirkt antioxidativ, repariert Muskeln, Gewebe und Haut und außerdem verbessert es die Leistungsfähigkeit beim Sport. Für die optimale Fettverbrennung gibt es Carnitin: Es transportiert Fettsäuren in die Mitochondrien – die „Kraftwerke jeder Körperzelle“ –, wo sie zur Energiegewinnung genutzt werden.
  • Geflügelfleisch steckt voller B-Vitamine. Allen voran ist hier das Vitamin  B 12 zu nennen, das die Bildung roter Blutkörperchen unterstützt. Es ist unerlässlich für ein gesundes Nervensystem.
  • Hähnchen & Co. liefern wichtige Mineralstoffe für den Stoffwechsel: Eisen macht fit und munter. Zink ist Bestandteil verschiedener Enzyme und damit ein wichtiges Rädchen im Getriebe von Energiegewinnung und Nährstoffverwertung. Außerdem trägt es zur heilenden Wirkung von Hühnersuppe bei Erkältungen bei.

So super sind Geflügelgerichte! Und hier findet ihr unsere Rezepte für aktivierte Superkräfte: