… ist Fleisch. Das zumindest sagt der Ernährungsreport 2017. Da steht drin, dass 53 Prozent der Befragten gerne Fleisch essen und Fleischgerichte damit auf Platz 1 der Lieblingsmahlzeiten landen – übrigens gefolgt von Nudel- und Gemüsegerichten.

Regional und unkompliziert

Beim Einkauf – und das finden wir sehr interessant – ist 73 Prozent der Verbraucher wichtig, regional einzukaufen. Da haben wir einen Tipp für euch: Auf dem Etikett von Geflügelfleischverpackungen könnt ihr einen Aufdruck mit „D“s finden. Diese „D“s stehen dafür, dass das Geflügelfleisch aus Deutschland stammt.

Gleichzeitig mögen es die Deutschen laut Ernährungsreport schnell und unkompliziert: 55 Prozent der Befragten möchten für leckere Gerichte nicht ewig am Herd stehen.

Wie passend, dass Geflügelfleisch so unkompliziert in der Zubereitung ist und dabei lecker-leichten und absolut abwechslungsreichen Fleischgenuss garantiert! Probiert doch mal dieses ruckzuck gezauberte Hähnchenschnitzel aus dem Ofen:

Paprika-Hähnchenschnitzel aus dem Ofen

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenschnitzel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
400 g Ajvar, mild
300 ml Sahne
1 TL Zimt

Salz und Pfeffer aus der Mühle
je 1 gelbe und rote Paprika
3 Frühlingszwiebeln
100 g Fetakäse
1 EL Honig
1 EL Apfelessig
2-3 Zweige Petersilie

Und so geht’s:

Schält und würfelt Zwiebel und Knoblauch und bratet beides in 1 EL Olivenöl 2 Minuten an. Gebt Tomatenmark dazu, schwitzt es kurz an und füllt die Pfanne mit Ajvar und Sahne auf. Einmal aufkochen und mit Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Füllt die Sauce in eine Auflaufform.

Paprika vierteln, putzen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Würfelt den Feta, vermengt ihn mit Paprika, Frühlingszwiebeln, Honig und Apfelessig und würzt die Mischung mit Salz und Pfeffer.

Die Hähnchenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Legt sie in die Sauce in die Auflaufform und verteilt die Paprika-Feta-Mischung darüber. Dann kommt das Ganze bei 165 °C 10 bis 12 Minuten in den Backofen.

Währenddessen könnt ihr die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Holt die Die Paprika-Hähnchenschnitzel aus dem Ofen, verteilt sie auf Tellern, bestreut sie mit Petersilie und serviert sie  beträufelt mit dem übrigen Olivenöl.

Nährwerte: Pro Portion circa 651 kcal, 44 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 50 g Eiweiß
Zubereitungszeit: circa 35 Minuten

Merken