Heute ist wieder so ein Tag für uns! Gemütlich, gemeinschaftlich und herzlich – das stellen wir uns vor unter dem Weltknuddeltag! Und was gibt es da Schöneres, als sich – gerade jetzt bei diesen Temperaturen – zu Hause warm einzukuscheln und Soulfood zu genießen? Bei uns gibt es dann meistens Geflügelgerichte aus dem Ofen – die mögen wir besonders gern, weil sie auch gleich die Wohnung mit aufheizen. Für euch haben wir unseren heißgeliebten

Penne-Zucchini-Auflauf mit Putenbrust

Ihr braucht

für 4 Personen:

250 g Putenbrust
250 g Penne (oder andere kurze Nudeln)
75 g Parmesan
½ Bund Thymian
100 ml Geflügelbrühe

100 ml Sahne
4 Eigelbe
Abrieb von 2 Zitronen
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 mittelgroße Zucchini
3 EL Olivenöl

Und so geht’s:

Kocht die Nudeln entsprechend der Packungsangabe bissfest und reibt den Parmesan. Thymian abbrausen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Mischt  ¾ der Geflügelbrühe mit Sahne, den Eigelben und Zitronenabrieb, gebt Parmesan und Thymian dazu und schmeckt mit Salz und Pfeffer ab.

Schneidet die Putenbrust in Streifen. Wascht die Zucchini, viertelt sie der Länge nach und entkernt sie. Schneidet sie dann schräg in breite Rauten (das Auge isst schließlich mit 😉 ).

Bratet die Putenstreifen von allen Seiten scharf an, gebt die Zucchini dazu, würzt mit Salz und Pfeffer. Heizt den Ofen auf 190 °C vor.

Vermengt das Putenfleisch und die Zucchini mit der der Eier-Sahne in einer entsprechend großen Auflaufform. Nach  etwa 15 Minuten im Ofen ist der Auflauf goldbraun und superlecker! Macht’s euch gemütlich!

Nährwerte: Pro Portion ca. 634 kcal, 34 g Fett, 47 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß

Merken

Merken

Merken