Wusstet ihr, dass es einen Glücksatlas gibt? Der wird jährlich von der Deutschen Post herausgegeben. Und darin heißt es, dass es eine Glücksformel gibt, die aus vier Gs besteht: Gesundheit, Gemeinschaft, Geld und Genetik.
Für mich gehört da aber auf jeden Fall noch ein fünftes G dazu: Genuss! Natürlich mit Hähnchen & Co. – und auch nicht erst an fünfter Stelle, sondern weiter vorne, denn Genießen ist etwas, das ihr jeden Tag aufs Neue fürs Glücklich Sein machen könnt.

Damit ihr auch heute beim Abendessen in den Genuss kommt, habe ich das passende Glücks-Rezept für euch:

Crêpe mit Hähnchenbrust und Mango-Salsa

Ihr braucht

für 4 Personen:

500 g Hähnchenbrustfilet
125 g Mehl
250 ml Milch
2 Eier
1 TL Zucker
2 EL Butterschmalz
1 rote Chilischote
25 g frischen Ingwer
400 g Mango

180 g Gelierzucker 2:1
Salz und Pfeffer
200 g Zuckerschoten
200 g Möhren
150 g Salatgurke
½ Bund frischen Koriander
1-2 EL Apfelessig
3 EL Olivenöl

Und so geht’s:

Für die Crêpes mischt ihr Mehl, Milch, Eier, Zucker und eine Prise Salz zu einem glatten Teig. Deckt ihn mit Frischhaltefolie ab, stellt ihn kühl und lasst ihn etwa 30 Minuten ruhen.

Butterschmalz in einer flachen, beschichteten Pfanne schmelzen, Teig in der Pfanne schwenken und gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen. Crêpe von beiden Seiten goldgelb backen. Stellt auf diese Weise acht Crêpes her.

Wascht, entkernt und würfelt die Chilischote. Ingwer schälen und fein reiben. Schält die Mango und würfelt das Fruchtfleisch, mischt es mit Gelierzucker, Chiliwürfeln und Ingwer, würzt mit Pfeffer und kocht alles bei mittlerer Hitze offen circa 4 Minuten – und zwar sprudelnd. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Zuckerschoten und Möhren putzen, Möhren schälen, beides in Streifen schneiden. Wascht die Salatgurke, viertelt sie der Länge nach, entkernt sie und schneidet sie ebenfalls in Streifen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Gemüse und Koriander mit Essig und 2 EL Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schneidet die Hähnchenbrustfilets in Streifen, würzt sie mit Salz und Pfeffer und bratet sie im übrigen Olivenöl von allen Seiten scharf an.

Besteicht die Crêpes mit der Mango-Salsa und belegt sie mit reichlich Gemüse und Hähnchenbrust – zuklappen und genießen.

Nährwerte: Pro Portion ca. 762 kcal, 23 g Fett, 98 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß

Merken

Merken