Ja, wir geben es zu: Wir waren nie ein großer Suppenesser. Aber am besten fanden wir jedenfalls immer – wen wundert es – das Fleisch und den Eierstich. Seit wir aber selber für uns kochen, haben wir den Suppenklassiker einfach ein bisschen modernisiert: Statt weichgekochter Nudeln gibt es nun knackige Zoodles… und das feine Hähnchenfleisch sowie der selbstgemachte Eierstich sind natürlich Must haves unserer

Hühnersuppe mit Zoodles und Eierstich

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 ganzes Hähnchen
3 L Wasser
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Eier
Muskat
125 ml Milch

Salz
4 Möhren
2 kleine Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer
1 Bund Petersilie

Und so geht’s:

Setzt das Hähnchen in einen großen Topf, bedeckt es mit Salzwasser, gebt Lorbeer und Pfefferkörner dazu, kocht das Wasser auf und lasst das Hähnchen bei geschlossenem Topf etwa 60 Minuten köcheln.

Für den Eierstich verrührt ihr die Eier mit 125 ml Milch (nicht schaumig schlagen, da der Eierstich sonst grobporig wird). Mit Salz und Muskat würzen. Gebt die Mischung in eine gebutterte Form. Stellt die Form in einen Kochtopf, sodass die Form etwa zur Hälfte in kochendem Wasser steht. Schließt den Deckel und lasst den Eierstich bei geringer Hitze etwa 20 Minuten stocken. Dann wird er gestürzt, gewürfelt und beiseite gestellt.

Schält und würfelt die Möhren. Holt Lorbeer und Pfefferkörner aus der Suppe heraus und gebt die Möhren hinein. Weitere 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Zucchini waschen und spiralisieren. Außerdem die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Nehmt dann das Hähnchen aus der Suppe, lasst es leicht abkühlen, entfernt die Haut, löst das Fleisch von den Knochen und würfelt es.

Gebt Fleisch, Zucchinispiralen, Eierstich und Frühlingszwiebeln in die Brühe und lasst die Suppe etwa 8 Minuten weiterköcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Verteilt die Hühnersuppe auf Tellern, garniert sie mit gehackter Petersilie und lasst sie euch schmecken!

Nährwerte: Pro Portion circa 623 kcal, 32 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 72 g Eiweiß
Zubereitungszeit: circa 120 Minuten

Merken

Merken