Wie ihr ja vielleicht schon wisst, lieben wir es, uns immer und überall kulinarische Inspirationen zu holen. Denn wenn wir nie über unseren eigenen Tellerrand hinaus blicken, würden wir viele Leckerbissen gar nicht kennenlernen. Dabei sind nicht nur andere Länder, sondern auch andere Menschen tolle Inspirationsquellen.

Umso mehr freuen wir uns, dass Lisa heute bei uns auf Instagram zu Besuch war. Auf ihrem eigenen Instagram-Kanal lisa_fitnessdiary serviert sie ihren fast 120.000 Followern regelmäßig leckere Geflügelgerichte und uns entführt sie heute kulinarisch nach Asien. Der Curry-Dip mit den Erdnüssen hat uns besonders begeistert! Yummy! Danke liebe Lisa für dein:

Thailändisches Puten-Curry mit Gemüse, Reis und Erdnuss-Kokos-Sauce

Ihr braucht

für 2 Personen:

2 Putenbrustfilets
125 g Reis
50 g Erdnüsse
1 EL Erdnussbutter
1 TL rote Curry Paste
200 ml Kokosmilch
50 ml Sahne
50 ml Wasser
1 Schuss Sojasauce

2 EL Öl
Salz und Pfeffer
Knoblauch
Currypulver
Chilipulver
400g Gemüse (Brokkoli, Möhren, Bohnen)
3-4 Frühlingszwiebeln
100 ml Gemüsebrühe

Und so geht’s:

Am besten bereitet ihr zuerst den Reis nach Packungsangabe zu und fangt in der Zwischenzeit schon mal an, das Gemüse klein zu schneiden.

Für die Sauce die Erdnüsse, die Erdnussbutter und die Currypaste kurz anbraten, mit Kokosmilch, Sahne, Wasser und Sojasauce ablöschen und alles circa 10 Minuten köcheln lassen.

Jetzt könnt ihr die Putenbrustfilets in Streifen schneiden und mit 1 EL Öl in einer Pfanne scharf anbraten, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Knoblauch, Curry- und Chilipulver würzen und auf kleiner Flamme zu Ende zu garen.

Anschließend müsst ihr nur noch das Gemüse in einer Pfanne mit dem restlichen Öl knackig braten, mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 8 Minuten köcheln lassen. Sobald der Reis fertig ist könnt ihr alles zusammen servieren! Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte:  Pro Portion circa 650 kcal, 32 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 54 g Eiweiß

Habt ihr Lust auf weitere kulinarische Inspirationen? Dann schaut doch mal hier:
https://welove.deutsches-gefluegel.de/2016/09/15/fuer-weltenbummler-roast-beef-von-der-pute/
https://welove.deutsches-gefluegel.de/2016/08/25/fuer-weltenbummler-bella-italia/

Merken

Merken