Habt ihr gewusst, dass sich keine Mannschaft so oft bei einer WM qualifiziert hat, ohne diese dabei jemals zu gewinnen, wie Mexiko? Dieses Mal haben sie auf jeden Fall bereits einen guten WM-Start hingelegt und unsere Elf im ersten Vorrundenspiel mit 1:0 vom Platz geschickt. Schade für unsere Jungs, aber Respekt! Nicht nur sportlich, sondern vor allem auch kulinarisch haben die Mexikaner einiges drauf. Denn die aus Mexiko stammenden Enchiladas, Tacos, Tortillas & Co. haben längst weltweiten Kultstatus erreicht. Im Jahre 2010 wurde die mexikanische Küche und Kochkultur sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Grund genug also, heute mal unseren mexikanischen Volltreffer mit Geflügel auszuprobieren:

Scharfes Paprika-Hähnchen mit Maisfladen

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Hähnchenbrust
1 Würfel frische Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
500 g Maismehl
½ TL Salz
2 EL Olivenöl
Mehl zum Arbeiten
2 gelbe Paprika
1 grüne Paprika

1 EL Butterschmalz
1-2 EL Weißweinessig
1 EL Honig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Ausbacken
1/4 Bund Petersilie
150 ml Paprikacreme aus dem Glas

Und so geht’s:

Zuerst die Hefe zerbröckeln und in einer großen Schüssel mit 300 ml lauwarmen Wasser verrühren. Maismehl, Salz und 2 EL Olivenöl zur Hefe geben und mit dem Knethaken des Handmixers verkneten. Anschließend in acht gleich große Stücke teilen, zu Kugeln formen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Nun die Hähnchenbrust in Streifen schneiden. Die Paprikas schon mal vierteln, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust von allen Seiten scharf anbraten. Die Paprikastreifen dazugeben und kurz mit unterschwenken. Danach das Ganze mit Weißweinessig, Honig, Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt die Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf jeweils 15 cm Durchmesser ausrollen. Eine dementsprechend große Pfanne erhitzen und die Teiglinge portionsweise mit etwas Öl von beiden Seiten goldbraun darin backen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Zum Schluss die Maisfladen mit je 1-2 EL Paprikacreme bestreichen, mit Paprikagemüse und Hähnchenbrust belegen und mit Petersilie bestreut servieren – fertig!

Nährwerte:  Pro Portion ca. 683 kcal, 19 g Fett, 94 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß

Merken

Merken