Auf unserem Instagram-Kanal hatten wir heute Jenny und Pio vom Account @pummelpaerchen zu Besuch. Die zwei sind – genau wie wir – echte Geflügelfans und lassen sich Hähnchen- und Putenfleisch regelmäßig in unzähligen Variationen schmecken. Die beiden „Teilzeit-Abnehmer und Vollzeit-Geflügelgenießer“, wie sie sich selbst liebevoll bezeichnen, wissen schließlich was gut ist und worauf es bei einer ausgewogenen Ernährung ankommt. Da darf Geflügelfleisch natürlich nicht fehlen! 🙂 Zum Glück! Denn sonst hätten sie dieses leckere Rezept vielleicht nie für uns zubereitet…

Knusprige Hähnchenschenkel aus dem Ofen mit Knoblauchkartoffeln

Ihr braucht

für 2 Personen:

3 Hähnchenschenkel
40 ml Olivenöl
2 EL Hähnchengewürz
400 g Kartoffeln

1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver

Und so geht’s:

Legt zuerst die Hähnchenschenkel auf ein Grillblech und legt sie zusammen mit einem Backblech 30 bis 40 Minuten bei 200 °C (Umluft) in den Ofen.

Die Kartoffeln ungeschält im Salzwasser circa 30 Minuten abkochen.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Marinade für die Hähnchen zubereiten. Dafür einfach 20 ml Olivenöl mit dem Hähnchengewürz vermengen. Nach der Backzeit die Hähnchenschenkel damit bepinseln und noch mal für circa 10 Minuten in den Ofen geben.

Auch die Kartoffeln werden anschließend mariniert. Für die Marinade einfach das restliche Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver verrühren und die leicht zerdrückten Kartoffeln nach der Kochzeit damit einpinseln. Anschließend nochmal für 10 Minuten in den Backofen geben.

Und schon fertig! Dazu schmeckt ein Salat. 🙂

Nährwerte:  Pro Portion circa 610 kcal, 37 g Fett, 34 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß

Merken

Merken