Wir scheinen nicht die einzigen zu sein, die Geflügelfleisch in allen Variationen mögen! Bei unseren Gästen Jenny und Pio alias Pummelpaerchen gab es heute nämlich Geflügel mit Pasta! Und diese Kombi kann sich wirklich sehen lassen, denn Pasta mit zart-würzigem Hähnchen- oder Putenfleisch versetzt uns nicht nur kulinarisch immer im Handumdrehen nach Italien. In Kombination mit Geflügelfleisch sättigt die Mahlzeit mit komplexen Kohlenhydraten und wertvollem Eiweiß nachhaltig – perfekt für sommerlichen Genuss. Also wer jetzt nicht überzeugt ist… 🙂

Paprika-Putengulasch mit Bandnudeln

Ihr braucht

für 2 Personen:

400 g Putengulasch
200g Bandnudeln
2 Zwiebeln
1 Frühlingszwiebel
3 Paprika

1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 EL Ajvar
350 ml Wasser
150 ml Sahne

Und so geht’s:

Zuerst die Bandnudeln nach Packungsangabe kochen.

Dann werden die Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und die Paprika klein geschnitten. Anschließend die Zwiebeln in Öl glasig anbraten.

Jetzt das Putenfleisch dazu geben und scharf anbraten. Danach die Paprika hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Ajvar ebenfalls kurz mitanbraten und anschließend alles mit Wasser ablöschen. Danach 30 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss noch die Sahne dazugeben, kurz umrühren und danach die fertig gekochten Bandnudeln unterheben.

Zum Anrichten noch mit Frühlingszwiebeln garnieren und fertig! 🙂

Nährwerte:  Pro Portion circa 921 kcal, 33 g Fett, 70 g Kohlenhydrate, 70 g Eiweiß

Merken

Merken