Wenn süß auf sauer, warm auf kalt und knackig auf zart trifft, dann haben wir mal wieder eine ganz besondere Rezeptidee für euch in petto! Denn wir lieben es einfach, mit den verschiedensten Geschmacks-Komponenten zu spielen und uns immer wieder neue kulinarische Kombinationen mit Geflügel auszudenken.

So hättet ihr bei unserer heutigen Food-Kreation sicherlich nicht gedacht, dass herzhaftes Geflügelfleisch, Gemüse-Obst-Salat und fruchtig-aromatisches Dressing zusammenpassen, oder? Aber probiert es unbedingt mal aus, ihr werdet es sicher nicht bereuen! 🙂

Putenstreifen auf Tomaten-Melonensalat mit Zitronen-Vanille-Dressing

Ihr braucht

für 4 Personen:

500 g Putenbrustfilet
2 Zitronen
1 Vanilleschote
2 EL Zucker
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

1 rote Zwiebel
2 rosa Grapefruits
5 reife Tomaten
500 g Wassermelone
1-2 EL Butterschmalz
½ Bund Koriander

Und so geht’s:

Schneidet das Putenbrustfilet zunächst in dicke Streifen und würzt sie mit Salz und Pfeffer. Dann das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch darin rundherum etwa 3 Minuten braten und anschließend 5 Minuten ruhen lassen.

Für das Dressing 1 Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale mit einem Sparschäler abschälen und in feine Streifen schneiden. Anschließend beide Zitronen auspressen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Das Mark mit Zitronenschale, -saft und Zucker aufkochen und offen bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen und dann den Topf vom Herd nehmen. Jetzt noch den entstandenen Sirup und das Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Schale der Grapefruits entfernen und dabei auch die weiße Haut entfernen. Danach die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen, dann die Tomaten halbieren und in Scheiben schneiden. Die Melone von der Schale befreien, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und gemeinsam mit den Grapefruits, Tomaten und Zwiebelstreifen in eine Schüssel geben.

Nun noch den Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Vanille-Zitronen-Dressing zu dem Salat geben und mischen. Den Salat auf Tellern verteilen und mit den gebratenen Putenbruststreifen toppen.

Nährwerte: Pro Portion ca. 383 kcal, 20 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß

Merken

Merken