Taddaaaaa… heute präsentieren wir euch unseren Super-Snack – Chicken Wings! Knusprig, lecker und im Handumdrehen zubereitet:

  • Die Chicken Wings mit der Innenseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Dann die Marinade vorbereiten und die Innenseite der Chicken Wings damit bestreichen.
  • Die Chicken Wings wenden und auch die andere Seite mit Marinade einpinseln.
  • Schon fertig, jetzt heißt es: Ab in den Ofen! 🙂

Wie ihr die leckeren Wings noch mit zwei tollen Dips aufpeppen könnt, zeigen wir euch jetzt! Hier kommen unsere:

Chicken Wings mit Rote-Bohnen-Dip und Kichererbsen-Hummus

Ihr braucht

für 4 Personen:

16 Chicken Wings
1 ½ EL Honig
3 EL Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 ½ TL Kreuzkümmel

50 g Pekannüsse
100 g Kidneybohnen
1/2 Bund Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Butterschmalz

Und so geht’s:

Honig kurz erwärmen und mit Sonnenblumenöl mischen, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 2 TL Kreuzkümmel einrühren. Chicken Wings mit der Marinade bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen bei 160 °C etwa 35 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Dips vorbereiten. Die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Für den Rote-Bohnen-Dip Kidneybohnen, Tahin, 4 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer cremigen Masse pürieren. Für den Kichererbsen-Hummus Knoblauch fein hacken und mit Kichererbsen, 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, ½ TL Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer pürieren. Gehackte Petersilie untermischen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und darüber streuen.

Chicken Wings mit den beiden Dips servieren und genießen.

Nährwerte: Pro Portion circa 419 kcal, 31 g Fett, 23 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 45 Minuten

Merken

Merken