Happy Valentins-Tag! 🙂 Habt ihr schon das passende Geschenk für euren Schatz gefunden? 😉 Neben Blumen, Süßigkeiten oder liebevoll geschriebenen Karten, landet das romantisch Dinner übrigens auf Platz vier der beliebtesten Valentinstags-Geschenke! Zu Recht finden wir, schließlich geht Liebe ja bekanntlich durch den Magen… 🙂 .

Und wer seine/n Liebste/n jetzt heute auch mal so richtig schön kulinarisch verwöhnen möchte, dem legen wir diese zauberhafte Geflügel-Pasta-Kreation ans Herz:

Chili-Nudeln mit Hähnchen, Zwiebeln und Paprika

Ihr braucht

für 4 Personen:

8 Hähnchenoberkeulen ohne Knochen
2 Zwiebeln
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Limette
4 kleine rote Chilis

200 g breite Reisnudeln
2 EL Erdnussöl
50 g Zucker
2 EL Fischsauce
2 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer
1/2 Bund Koriandergrün

Und so geht’s:

Die Hähnchenoberkeulen in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln in Spalten, Paprikas und Limette in Streifen schneiden. Chilis dritteln.

Die Reisbandnudeln nach Packungsangabe zubereiten.

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln, Chilis und Zucker kurz andünsten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Hähnchenfleisch in der Pfanne von allen Seiten goldbraun braten. Zwiebeln, Paprika, Fisch- und Sojasauce, Limettenscheiben und die Nudeln hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Chili-Nudeln auf Tellern anrichten und mit dem gehackten Koriander bestreut servieren.

Nährwerte:Pro Portion circa 480 kcal, 25 g Fett, 30 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 25 Minuten

Merken

Merken