Heute gibt’s bei uns mal wieder eine unserer Lieblingskombis: Geflügel und Pasta! 🙂 Bei den Nudeln haben wir uns dieses Mal für eine japanische Variante entschieden und dazu gibt es zartes Hähnchenfleisch – yummy!

Dass Geflügelfleisch dank seinen vielen Nährstoffen auf keinem Speiseplan fehlen sollte, wisst ihr ja bereits oder? 🙂 Hier kommt nochmal ein kleiner Überblick für euch, warum Geflügelfleisch im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung so wertvoll ist:

  • Geflügelfleisch hat einen beachtlichen Eiweißanteil von 16 bis 24 Prozent – je nach Teilstück und Geflügelart. Das Teilstück mit dem höchsten Eiweißgehalt ist übrigens die Brust. Putenbrust z.B. liefert pro 100 g ganze 24 g Eiweiß, Hähnchenbrust gut 22 g.
  • In Geflügelfleisch stecken viele wichtige B-Vitamine, Mineralstoffe und die Spurenelemente Eisen und Zink! Und damit liefern Hähnchen, Pute & Co. so einiges für ein funktionierendes Immunsystem, gesunde Nerven und die lebenswichtige Versorgung aller Organe.
  • Geflügelfleisch ist ideales Power-Food für alle figurbewussten Genießer. Denn es ist fettarm und enthält wenige Kalorien! Die Brust, also das Teilstück mit dem niedrigsten Fettgehalt, enthält pro 100 g nur 1 g Fett und lediglich rund 100 kcal.

Ihr seht, Geflügelfleisch hat wirklich viele Vorteile! Aber auch die kalorienarmen Soba Nudeln sind ein echter Geheimtipp und peppen Hähnchen, Pute und Co. nochmal so richtig schön auf – eine echte Traumkombi eben! 🙂 Habt ihr jetzt Hunger bekommen? Dann aufgepasst: Hier kommt unser Rezept für:

Hähnchenbrust mit Soba Nudel-Salat in Limette-Ingwer-Soja-Dressing

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenbrüste
2 EL Sonnenblumenöl
30 g eingelegten Ingwer
2 EL Mirin
3 EL Limettensaft
4 EL Sojasauce
3 EL Sesamöl
250 g Soba Nudeln

2 Möhren
200 g kleine Shiitake
150 g Zuckerschoten
100 ml Geflügelbrühe
Salz und Pfeffer
1 EL weißer Sesam
1 EL schwarzer Sesam
1 Kästchen Lila Kresse

Und so geht’s:

Das Hähnchenfleisch in 1 EL Sonnenblumenöl von allen Seiten scharf anbraten und im Backofen bei 80 °C etwa 35 Minuten zu Ende garen.

Den eingelegten Ingwer abtropfen lassen, fein hacken und mit Mirin, Limettensaft, Sojasauce und Sesamöl vermischen. Die Soba Nudeln bissfest garen und noch heiß mit der Marinade vermengen.

Die Möhren in dünne Scheiben schneiden, Shiitake und Zuckerschoten halbieren. Shiitake-Pilze und Möhren in 1 EL Sonnenblumenöl etwa 2 Minuten anbraten. Zuckerschoten und Brühe dazugeben, etwa 1 Minute kochen lassen, zu den Nudeln geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hähnchenfleisch aus dem Ofen nehmen, aufschneiden, zusammen mit dem Nudelsalat anrichten, mit Sesam und Kresse bestreuen und genießen.

Nährwerte: Pro Portion circa 550 kcal, 22 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 42 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 45 Minuten

Merken

Merken