Als wir euch vor kurzem unser Rezept für Entenbrust mit Gnocchi und Pilzragout vorgestellt haben, sind wir irgendwie auf den Geschmack gekommen und haben direkt noch eine Geflügel-Pasta-Kombi ausprobiert! 🙂

Nachdem wir unsere Entenbrust zuerst knusprig angebraten und anschließend im Ofen zu Ende garen lassen haben, haben wir sie diesmal statt in Würfel in zarte Scheiben geschnitten und sie danach zusammen mit der vorbereiteten Sauce auf den bissfest gegarten Nudeln serviert – so schmeckt Genuss! 🙂 Also probiert doch auch mal:

Entenbrust mit Tagliatelle und Orangensalbei

Ihr braucht

für 4 Personen:

2 Entenbrustfilets à 400g
500g Schalotten
100 ml Weißwein
100 ml Geflügelfond
200 ml Orangensaft
1 TL Café de Paris

250 g Tagliatelle
250g dicke Bohnen (tiefgekühlt)
4 Zweige Salbei
40 g kalte Butter in Würfel
Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Schalotten mit Schale in kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen und anschließend kalt abspülen. Zwiebelenden abschneiden und die Schalotten aus der Schale drücken.

Entenbrustfilets auf der Hautseite kreuzförmig einritzen, in eine kalte Pfanne legen und erhitzen – so kann das Fett langsam auslaufen und die Haut wird schön knusprig. J Die Entenbrustfilets auf der Hautseite 3 bis 4 Minuten braten, wenden und weitere 3 bis 4 Minuten braten. Herausnehmen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Bratfett in eine zweite Pfanne füllen und die Filets mit der Fettseite nach unten zurück in die heiße Pfanne geben. Nun auf der zweiten Schiene von unten im Backofen 8 Minuten weiter garen lassen. Anschließend wenden und weitere 8 Minuten schmoren.

In der Zwischenzeit das Bratfett in der zweiten Pfanne erhitzen und die Schalotten darin braun anbraten. Mit Weißwein, Geflügelfond und Orangensaft ablöschen. Mit Café de Paris, Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten köcheln lassen.

Tagliatelle nach Packungsanweisung zusammen mit den dicken Bohnen in Salzwasser bissfest garen. Salbei hacken und mit der Butter in die Sauce rühren. Kurz aufkochen lassen. Nudeln und Bohnen abgießen und sofort zur Sauce geben. Gut durchmischen und auf Teller verteilen.

Entenbrust aus dem Ofen holen, in Scheiben schneiden und auf den Nudeln drapieren.

Nährwerte: Pro Portion circa 944 kcal, 50 g Fett, 78 g Kohlenhydrate, 55 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 35 Minuten

Merken

Merken