Wenn es nach Wissenschaftlern der Pennsylvania State University geht, ist Astrid vom Instagram-Kanal @astrid_helene_fitness_life ein echter Abenteurer! 😉 Sie hat uns nämlich ein feurig-scharfes Rezept mitgebracht, was – wie die Wissenschaftler herausfanden – ein Indiz für Abenteuerlust und Risikobereitschaft ist! Weitere Eigenschaften, die mit „scharfen Essern“ in Verbindung gebracht wurden, waren übrigens „ordentlich“, „idealistisch“ und „hassen von Zeitverschwendung“. Erkennt ihr euch wieder? Dann ist Astrid’s Geflügel-Rezept genau das Richtige für euch und ihr solltet es dringend ausprobieren! 😉

Also genießt unbedingt dieses leckere Geschmacks-Abenteuer, hier kommt Astrid’s:

Hähnchen Piri Piri mit Tomatensalat und Knoblauchsauce

Ihr braucht für 4 Personen

Für das Hähnchen:
4 Hähnchenschenkel
250 g Kartoffeln
2 Paprika (gelb und rot)
2 Chilis
1-3 Knoblauchzehen
2 rote Zwiebeln
2 EL Olivenöl
Brathähnchengewürz
Salz und Cayennepfeffer
Thymian
Rosmarin

Für die Knoblauchsoße
200 g Naturjoghurt
2 Knoblauchzehen
etwas Zitrone
Salz und Cayennepfeffer

Für den Tomatensalat
400 g Strauchtomaten
2 rote Zwiebeln
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
Balsamico
Basilikum

Und so geht’s:

Den Ofen vorheizen (Ober-/Unterhitze) 180 °C.

Chilis klein schneiden und mit dem Olivenöl, gepresstem Knoblauch (1 Zehe) und den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Brathähnchengewürz, Cayennepfeffer) vermengen. Anschließend die Marinade mit einem Pinsel auf die Hähnchenschenkel streichen.

Kartoffeln waschen, vierteln und mit etwas Olivenöl, den klein geschnitten roten Zwiebeln, Salz, Thymian und Rosmarin vermengen. Zum Hähnchen auf das Backblech geben.

Wer mag, kann nun noch weitere Knoblauchzehen auf das Backblech geben. Zudem Thymian und Rosmarin auf dem Blech verteilen (nur etwas, den Rest ca. 15 Min vor dem Garende hinzugeben, damit es nicht verbrennt).

Das Backblech nun für circa 45 Minuten in den Backofen schieben.

Währenddessen die Paprika waschen und klein schneiden.

Für die Knoblauchsoße den gepressten Knoblauch mit Salz, Pfeffer, Joghurt und einem  Spritzer Zitronensaft vermengen.

Dann den Tomatensalat vorbereiten. Tomaten waschen und klein schneiden. Rote Zwiebeln in Ringe schneiden und über den Tomaten verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl und Balsamico beträufeln.

15 Minuten vor Garende der Hähnchenschenkel Paprika, Thymian und Rosmarin zu dem Fleisch und den Kartoffeln auf das Backblech geben.

Weiter garen bis das Gemüse weich und die Hähnchen knusprig sind.

Das Blech aus dem Ofen holen und Hähnchen, Gemüse und Salat zusammen mit der Knoblauchsoße genießen. Yummy!

Nährwerte: Pro Portion circa 540 kcal, 32 g Fett, 26 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß

Merken

Merken