Leichter Sommersnack gefällig? 🙂 Dann solltet ihr jetzt unbedingt weiterlesen, denn heute gibt es ein leckeres Traditions-Gericht aus der vietnamesischen Küche bei uns: Geflügel-Sommerrollen!

Gerade für heiße Tage sind die asiatischen Leckerbissen einfach perfekt! Denn dank den hauchdünnen Reispapierrollen und einer Füllung aus zartem Geflügelfleisch, knackigem Gemüse und frischen Kräutern schmecken sie nicht nur unglaublich lecker, sondern sind dabei noch kalorien- und fettarm! Und so lassen sie sich wunderbar z.B. beim gemeinsamen Picknick mit Freunden oder in einer lauen Sommernacht als lecker-leichter Sommersnack genießen! Guten Appetit mit unseren:

Puten-Sommerrollen mit grünem Spargel und Kohl

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 Putenkeule
Salz und Puffer aus der Mühle
100 g Reisnudeln
250 g grünen Spargel
150 g Rotkohl
3-4 Stängel Koriander

3-4 Stängel Minze
16 runde Reisteigblätter
3 bunte Chilischoten
2 Knoblauchzehen
2 EL brauner Zucker
2 Bio-Limetten
1-2 EL Fischsauce
Schwarzen Sesam nach Belieben

Und so geht’s:

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Putenkeule mit Salz und Pfeffer würzen, in eine ofenfeste Form geben und im Ofen etwa 1 Stunde garen. Das Fleisch auskühlen lassen, von Haut und Sehnen befreien und in mundgerechte Stücke zupfen.

Die Reisnudeln zubereiten und zur Seite stellen. Den Spargel putzen, vom Ende befreien, der Länge nach halbieren und in kochendem Salzwasser etwa 2 bis 3 Minuten bissfest garen. Vom Rotkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen, dann in feine Streifen schneiden. Die Kräuter waschen und zupfen.  Alles zusammen mit dem Putenfleisch vermengen.

Jedes Reisteigblatt 15 Sekunden in lauwarmem Wasser einweichen. Die Füllung auf den unteren Teil des Blattes geben, die untere Seite über die Gemüse-Putenfüllung klappen. Die beiden Seitenhälften und die Spitze zusammenlegen. Die Sommerrolle von unten nach oben aufrollen. Die übrigen Rollen ebenso zubereiten.

Für den Dip Chilischoten waschen, putzen und klein würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Beides mit dem Zucker in einen Mörser geben und mit dem Stößel zerstoßen. Die Limette heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Das Püree mit Limettenschale würzen. Den Saft der Limetten auspressen und unterrühren. Den Dip mit Fischsauce mit 1 bis 2 EL kaltem Wasser verrühren und in ein Schälchen füllen.

Die Puten-Sommerrollen mit Sesam bestreuen und zusammen mit dem Dip servieren.

Nährwerte: Pro Portion circa 395 kcal, 8 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 75 Minuten (inklusive 1 Stunde Garzeit)

Merken

Merken