Heute genießen wir „Parmesan-Hähnchen mit Spinat-Polenta“. Das Besondere: Das panierte Hähnchen wandert in den Ofen und nicht in die Pfanne. Damit spart ihr euch die lästigen Fettspritzer vom Anbraten auf dem Herd. Für uns das „Panier-Paradies“. 😊

Und ja, die Panade vom Hähnchenfleisch wird auch in der Ofenvariante schön kross. Das Geheimnis ist die Butter-Kräutermischung in der ihr das Geflügelfleisch als erstes wendet. Sie sorgt dafür, dass das Geflügelfleisch schön zart und saftig schmeckt, die Panade rundum hält und knusprig backt.

Überzeugt? Dann probiert doch mal unser:

Parmesan-Hähnchen mit Spinat-Polenta

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets (ca. 600 g)

50 g Butter

1 Zitrone

3 Knoblauchzehen

50 g Parmesan

40 g Paniermehl

Thymian

200 g Polenta

800 ml Brühe

100 g Mascarpone

100 g Babyspinat

Und so einfach geht’s:

Die Butter schmelzen und mit gehacktem Knoblauch, Zitronensaft und Zitronenabrieb mischen. Den Thymian von den Stielen zupfen und mit dem Parmesan und dem Paniermehl mischen.

Hähnchenfilets zuerst in der Buttermischung und dann in dem Parmesan-Mix wenden, sodass jeweils beide Seiten gut bedeckt sind. Panade leicht andrücken.

Restliche Buttermischung in eine Auflaufform geben, die panierten Hähnchenfilets daraufsetzen und bei 180 °C für circa 35 Minuten im Ofen garen.

In der Zwischenzeit den Spinat waschen und hacken. Dann die Brühe zum Kochen bringen und die Polenta einrühren. Anschließend bei kleinerer Hitze gehackten Spinat und Mascarpone unterrühren und 3 bis 5 Minuten unter Rühren garen.

Die Spinat-Polenta auf Tellern verteilen, die Parmesan-Hähnchenfilets aufschneiden und mittig auf die Polenta setzen. Lecker…

Nährwerte: Pro Portion ca. 591 kcal, 23 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß

Zubereitungszeit: circa 1 Stunde

Ihr liebt Paniertes? Dann haben wir hier weitere tolle Rezeptideen für euch:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/08/11/brainfood-haehnchen-mit-mandelpanade/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2016/10/13/oktoberfest-revival-mit-haehnchen-in-brezelpanade/

Merken

Merken