Heute wird gefeiert, wir schmeißen eine Karnevalsparty. 😊 Als Stärkung gibt es leckere Chicken-Bacon-Spieße.

Die Kombi aus den kleinen knusprigen Chicken-Häppchen mit dem cremigen Zitronen-Schmand ist als Fingerfood absolut partytauglich und unwiderstehlich lecker. Und das Beste ist: die Zubereitung geht super fix! Da bleibt genügend Zeit zum Tanzen, Feiern und Genießen. 😊

Chicken-Bacon-Spieße mit Zitronenschmand

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 Hähnchenbrustfilet

100 g Bacon

200 g Schmand

1 Zitrone

Pfeffer

1 EL Honig

1 Knoblauchzehe

Holzspieße

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenfilets würfeln und mit je einer halben Scheibe Bacon umwickeln, dann auf Spieße ziehen. Macht die Würfel dabei nicht zu groß, damit sie gut auf die Spieße passen.

Jetzt werden die Hähnchenspieße in etwas Öl circa 10 bis 12 Minuten scharf angebraten. Dabei mehrmals wenden, damit das Fleisch gut durchgart und der Bacon schön kross wird.

Für den Zitronen-Schmand den Schmand, Zitronensaft und -abrieb, gepressten Knoblauch, Honig und Pfeffer gut miteinander verrühren.

Jetzt nur noch die Chicken-Bacon-Spieße mit Zitronen-Schmand als Fingerfood anrichten, zugreifen und genießen…😊…

Nährwerte: Pro Portion ca. 382 kcal, 22 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken

Merken