Unsere Asia-Hähnchen-Päckchen haben wir heute in Backpapier gegart und sind begeistert über den aromatischen Geschmack. Bei unserer Recherche zu dieser Art der Zubereitung haben wir folgendes herausgefunden: Schon aus der römischen Rezeptesammlung „De re coquinaria“ (heißt übersetzt „Über die Kochkunst“ und ist das älteste erhaltene Kochbuch der römischen Antike) ist bekannt, dass Papier zum Abdecken oder Einwickeln von Speisen, die im Backofen zubereitet werden sollten, benutzt wurde.* Wir sind beeindruckt – bedenkt man, dass die Antike etwa von 800 vor Christus bis circa 600 nach Christus reichte.

Ob die Römer damals auch schon wussten, dass diese Art der Zubereitung besonders schonend, vitaminerhaltend und fettarm ist? Wahrscheinlich nicht. Aber, dass das Gericht herrlich aromatisch schmeckt werden sie bemerkt haben. 😊 Das liegt übrigens daran, dass sowohl das zarte Geflügelfleisch als auch das Gemüse im Dampf in seinem eigenen Sud gart.

So, das waren jetzt aber genug Informationen. Bleibt also nur noch, dass ihr sie ausprobiert, unsere:

Asia-Hähnchen-Päckchen mit Austernpilzen und Spitzkohl

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets

200 g Austernpilze

400 g Spitzkohl

1 rote Chili

4 Frühlingszwiebeln

250 g Basmatireis

6 EL helle Sojasauce

4 EL Austernsauce

Ingwer

2 Knoblauchzehen

Rettichsprossen

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Austernpilze vorsichtig waschen und in Streifen zupfen. Dann den Strunk vom Spitzkohl entfernen und die Blätter ebenfalls in Streifen schneiden. Die Chili waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Und schließlich die Frühlingszwiebeln säubern und in feine Ringe schneiden.

Jetzt noch den Ingwer schälen und fein reiben sowie den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen. Beides mit der Sojasauce und der Austernsauce zu einer Sauce vermischen.

Und nun kommt das Päckchen packen: Dafür setzt ihr das Gemüse mittig auf den Backpapierbogen. Darauf kommt das Hähnchenfilet, das ihr dann mit der Sauce übergießt. Dabei kann ruhig etwas daneben gehen, so gart das Gemüse ebenfalls in der Sauce.

Nun müsst ihr das Backpapier an den Seiten etwas zusammennehmen und gut mit Kordel verschließen. Danach kommen die Asia-Hähnchen-Päckchen bei 160 °C für 25 bis 30 Minuten in den Ofen.

Die Zeit könnt ihr nutzen, um den Reis nach Packungsangabe zu kochen.

Nach circa einer halben Stunde holt ihr die Asia-Hähnchen-Päckchen aus dem Ofen und öffnet sie vorsichtig. Ihr könnt sie entweder mit dem Papier anrichten oder ihr nehmt alles aus dem Papier und richtet auf Tellern an. Wie es euch besser gefällt. 😊 Zum Schluss noch ein paar Rettichsprossen darüber streuen und genießen…

Nährwerte: Pro Portion ca. 465 kcal, 5 g Fett, 48 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 35 Minuten

 *https://de.wikipedia.org/wiki/Backpapier

Asia-Hähnchen-Päckchen mit Austernpilzen und Spitzkohl

Kochzeit: 35 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Kategorie: Für Genießer

Portionen: 4 Personen

Asia-Hähnchen-Päckchen mit Austernpilzen und Spitzkohl

Zutaten

  • 4 Hähnchenfilets
  • 200 g Austernpilze
  • 400 g Spitzkohl
  • 1 rote Chili
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Basmatireis
  • 6 EL helle Sojasauce
  • 4 EL Austernsauce
  • Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • Rettichsprossen

Anleitung

  1. Austernpilze waschen und in Streifen zupfen. Den Strunk vom Spitzkohl entfernen und die Blätter ebenfalls in Streifen schneiden. Die Chili waschen, halbieren, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln säubern und in feine Ringe schneiden.
  2. Den Ingwer schälen und fein reiben, den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen. Beides mit der Sojasauce und der Austernsauce zu einer Sauce vermischen.
  3. Das Gemüse mittig auf dem Backpapier verteilen. Hähnchenfilet auf das Gemüse setzen und mit der Sauce darüber gießen.
  4. Das Backpapier an den Seiten mit Kordel verschließen und die Asia-Hähnchen-Päckchen bei 160 °C für 25 bis 30 Minuten im Ofen garen. Nebenbei den Reis nach Packungsangabe kochen.
  5. Die Asia-Hähnchen-Päckchen vorsichtig öffnen, alles aus dem Papier nehmen und auf Tellern anrichten, mit ein paar Rettichsprossen bestreuen und genießen…

Anmerkungen

Nährwerte: Pro Portion ca. 465 kcal, 5 g Fett, 48 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/03/02/perfekt-gepackt/

Merken

Merken