Unsere Putengeschnetzeltes mit Hüttenkäse-Rucola-Pesto und Spaghetti zaubert heute nicht nur Farbe, sondern auch eine leckere Power-Kombi auf den Teller:

  • High Protein: Puten- oder Hähnchenfleisch ist besonders fett- und kalorienarm, liefert pro 100 Gramm aber bereits 22 bzw. 24 Gramm wertvolles Protein. Zudem verfügt Geflügeleiweiß über eine biologische Wertigkeit von 80. Die biologische Wertigkeit sagt aus, wie viel Prozent des mit der Nahrung aufgenommenen Eiweißes in körpereigenes Protein umgewandelt werden können. Bei Geflügelfleisch sind das also 80 Gramm körpereigenes Eiweiß aus 100 Gramm Geflügelprotein. Demnach werden 100 Gramm Hähnchen- oder Putenbrust mit 22 bzw. 24 Gramm Geflügel-Eiweiß in beachtliche 17,6 bzw. 19,2 Gramm körpereigenes Eiweiß umgewandelt. Wow!
  • High Energy: Puten- oder Hähnchenfleisch enthält eine beachtliche Menge an B-Vitaminen, die den Kohlenhydratstoffwechsel ankurbeln. Und Kohlenhydrate, wie zum Beispiel Spaghetti, sind die besten Energielieferanten. Ohne Energie nämlich keine Power 😊…

Genießt also unser Kraftfutter-Rezept für:

Spaghetti mit Putengeschnetzeltem und Hüttenkäse-Rucola-Pesto

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putengeschnetzeltes

4 EL Öl

200 g Hüttenkäse

1 Knoblauchzehe

50 g Rucola

50 g gemahlene Walnüsse

20 g Parmesan

500 g Spaghetti

2 EL Pinienkerne

Und so einfach geht’s:

Zuerst den Rucola waschen und den Knoblauch schälen – fertig sind alle Vorbereitungen. 😊

Dann geht es an die Zubereitung: für das Hüttenkäse-Pesto 3 EL Öl mit Hüttenkäse, Rucola, Knoblauch, Walnüssen und Parmesan pürieren.

Als nächstes die Nudeln nach Packungsangabe al dente kochen. Und last but not least das Putengeschnetzelte in 1 EL Öl circa 7 bis 8 Minuten scharf anbraten.

Jetzt nur noch Spaghetti mit dem Pesto und den Putengeschnetzelten anrichten und alles mit den Pinienkernen toppen. Guten Appetit! 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 615 kcal, 24 g Fett, 47 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 20 Minuten

Merken

Merken