Auch wenn wir Spaghetti Bolognese mit Hähnchen- oder Putenhackfleisch lieben, kombinieren wir die dünne, lange Nudelsorte heute mal ganz anders: Es gibt nämlich zartes Putengeschnetzeltes mit Zitronen-Zoodles-Spaghetti.

Dabei kombinieren wir die klassische Teigwarenversion mit der frischen Gemüse-Version in Form von Zucchini-Spaghetti, genießen dazu eine würzige Zitronen-Hüttenkäse-Sauce und toppen das Ganze mit kross gebratenen Putenstreifen. Super easy, super lecker und super abwechslungsreich! 😊

Ihr findet das hört sich nach einem tollen Mix an? Dann probiert doch gleich unser neuestes Rezept:

Zitronen-Zoodles-Spaghetti mit Putengeschnetzeltem

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putengeschnetzeltes

2 EL Öl

1 Zwiebel

100 ml Sahne

100 ml Brühe

1 Zitrone

150 g Hüttenkäse

1 Zucchini

250 g Spaghetti

Und so einfach geht’s:

Als erstes das Putengeschnetzelte in 1 EL Öl von jeder Seite circa 3 bis 5 Minuten scharf anbraten und kurz zur Seite stellen. Dann die Spaghetti nach Packungsangabe kochen.

Jetzt die Zucchini mit einem Messer oder einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden.

Danach die Zwiebel in 1 EL Öl glasig braten. Brühe, Sahne, Hüttenkäse, Zitronensaft und -abrieb unterrühren und circa 5 bis 7 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss nur noch Putengeschnetzeltes, Spaghetti und Zucchinistreifen unterheben, zwei bis drei Minuten kochen lassen und fertig 😊…

Nährwerte: Pro Portion ca. 391 kcal, 15 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken

Merken