Ob als fix zubereitetes Mittag- oder Abendessen – unser Gnocchi-Auflauf mit Hähnchenfilet und Baby-Mangold zählt definitiv zu der Kategorie „schnelle Rezepte“. Lecker kann ja so einfach sein. 😊

Ihr braucht nur eine Pfanne und eine Auflaufform. Denn bevor der Auflauf im Ofen gart, bratet ihr die Hähnchenfilets, die ihr gewürfelt habt, kurz an. So entstehen die leckeren Röstaromen. Die erhalten auch die Gnocchi, denn auch die wandern kurz in die Pfanne. Dann noch schnell die Sauce anrühren, den Baby-Mangold unterrühren, Tomaten und Mozzarella oben drauflegen und ab damit in den Ofen, der den Rest erledigt. 😊

Ihr steht auf leckere, unkomplizierte Rezepte, dann probiert doch mal unseren:

Gnocchi-Auflauf mit Hähnchenfilet
und Baby-Mangold

Ihr braucht

für 4 Personen:

500 g Hähnchenfilet

500 g Gnocchi (Kühlung)

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl

200 ml Sahne

200 ml Brühe

1 TL Curry

250 g Baby-Mangold

100 g Tomaten

1 Mozzarella

Und so einfach geht’s:

Als erstes den Knoblauch und die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit den Gnocchi in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Dann alles zusammen in eine Auflaufform geben.

Anschließend die Sahne und Brühe aufkochen, Curry einrühren und den Baby-Mangold 1 bis 2 Minuten darin köcheln lassen, bis er etwas zusammengefallen ist. Danach alles über die Gnocchi geben.

Jetzt die Hähnchenfilets in circa 2 x 2 cm große Würfel schneiden und in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten bis sie schön kross sind.

Zum Schluss die Hähnchenfiletwürfel, die halbierten Tomaten und den gezupften Mozzarella auf den Auflauf geben und für 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad überbacken. Fertig. 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 634 kcal, 28 g Fett, 49 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten

Merken

Merken