Bei uns gibt es heute gleich alles doppelt! 😊 Denn wir bereiten eine „Zweierlei Kartoffelsuppe mit zweierlei Geflügelfleisch“ zu.

In unserer Suppe garen wir nicht nur herrlich zartes Hähnchenfilet, sondern auch locker leichte Putenhackbällchen. Warum sich entscheiden, wenn man doch beides haben kann? Und doppelt lecker schmeckt unsere Suppe natürlich auch. 😊

Wenn auch ihr euch nicht entscheiden könnt, dann probiert unbedingt mal unsere:

 

Zweierlei Kartoffelsuppe
mit Hähnchenfilet und Putenhackbällchen

Ihr braucht

für 4 Personen:

500 g Hähnchenbrustfilet

500 g Putenhackfleisch

250 g Süßkartoffeln

250 g Kartoffeln

3 Möhren

1/4 Sellerie

1 L Geflügelbrühe

1 Stange Lauch

Petersilie

3 Lauchzwiebeln

Und so einfach geht’s:

Als erstes die Hähnchenfilets würfeln, anschließend Kartoffeln, Süßkartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in der Brühe circa 25 bis 30 Minuten garen.

In der Zwischenzeit aus dem Putenhack kleine Putenhackbällchen formen. Außerdem die Stange Lauch in Scheiben schneiden und die Petersilie hacken. Jetzt die Putenhackbällchen mit dem Lauch und der Petersilie für die letzten 5 bis 7 Minuten in der Brühe mit garen.

Zum Schluss nur noch die Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden, die „Zweierlei-Suppe“ damit toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 483 kcal, 5 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 58 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten (Davon 30 Minuten Kochzeit)

Zweierlei Kartoffelsuppe mit Hähnchenfilet und Putenhackbällchen

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Kategorie: Für Genießer

Portionen: 4 Personen

Zweierlei Kartoffelsuppe mit Hähnchenfilet und Putenhackbällchen

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 500 g Putenhackfleisch
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 250 g Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 1/4 Sellerie
  • 1 L Geflügelbrühe
  • 1 Stange Lauch
  • Petersilie
  • 3 Lauchzwiebeln

Anleitung

  1. Als erstes die Hähnchenfilets würfeln, anschließend Kartoffeln, Süßkartoffeln, Möhren und Sellerie schälen und dann ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen in der Brühe circa 25 bis 30 Minuten garen.
  2. In der Zwischenzeit aus dem Putenhack kleine Putenhackbällchen formen. Außerdem die Stange Lauch in Scheiben schneiden und die Petersilie hacken. Jetzt die Putenhackbällchen mit dem Lauch und der Petersilie für die letzten 5 bis 7 Minuten in der Brühe mit garen.
  3. Zum Schluss nur noch die Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden, die „Zweierlei-Suppe“ damit toppen und genießen!

Anmerkungen

Nährwerte: Pro Portion ca. 483 kcal, 5 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 58 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten (Davon 30 Minuten Kochzeit)

 

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/05/13/doppelt-lecker/

Merken

Merken