Heute genießen wir leckeres Hähnchenfleisch mit einer leicht süßlichen Note und einer angenehmen Schärfe. Denn bei uns gibt es: Asia-Drumsticks – und die bereiten wir bei dem herrlichen Wetter auf dem Grill zu.

Bevor es heißt „ready to grill“ verweilen die Hähnchenunterkeulen für zwei Stunden in einer leckeren asiatischen Marinade auf der Basis von Sojasauce. So werden sie außen kross und innen saftig. 😊 Dazu genießen wir Pak Choi, der als asiatische Kohlart hervorragend zu unseren Asia-Drumsticks passt.

Ihr seid Feuer und Flamme für unser Rezept? Dann schmeißt schnell den Grill an und probiert unsere:

Asia-Drumsticks vom Grill
mit Pak Choi

Ihr braucht

für 4 Personen:

16 Hähnchenunterkeulen

2 EL brauner Zucker

2 EL Sesamöl

2 EL Honig

2 TL Sambal Oelek

100 ml Sojasauce

4 Pak Choi

Sesam

Und so einfach geht’s:

Für die Marinade verrührt ihr zunächst Sojasauce, Sesamöl, Sambal Oelek und Zucker miteinander. Dann mariniert ihr die Hähnchenunterschenkel darin für 2 Stunden im Kühlschrank.

Und schon können unsere Asia-Drumsticks auf den Grill. Dort bleiben sie für circa 30 bis 35 Minuten – vergesst nicht, sie öfters zu wenden.

Zum Schluss beträufelt ihr den Pak Choi mit der restlichen Marinade und grillt ihn circa 3 bis 4 Minuten von jeder Seite mit.

Jetzt nur noch die Asia-Drumsticks und den Pak Choi anrichten, mit etwas Sesam bestreuen und genießen. 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 654 kcal, 32 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 55 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 45 Minuten (zzgl. 2 Stunden Marinierzeit)

Merken

Merken