Kennt ihr das Phänomen, ihr habt Hunger, reißt den Kühlschrank auf und fallt über alles her, was euch in die Hände fällt? Oder ihr seid in der Pause schnell einkaufen und fühlt euch wie die kleine Raupe Nimmersatt?

Die Lösung: Meal Prep! Dann seid ihr bestens vorbereitet. Wie gut, dass es so viele tolle Geflügelrezepte gibt, die sich wunderbar zum Preppen eignen. So sind zum Beispiel unsere Hähncheninnenfilets mit Pesto-Böhnchen super schnell und unkompliziert zubereitet, ihr braucht nur ein paar wenige Zutaten. Danach lasst ihr das Gericht abkühlen, füllt es in eure Lunch-Box und dann ab damit in den Kühlschrank. Um die Haltbarkeit braucht ihr euch keine Sorgen machen, denn sowohl gebratenes Geflügelfleisch als auch gekochtes Gemüse bleiben kühl gelagert problemlos ein paar Tage appetitlich frisch. So habt ihr abends etwas Leckeres zu Hause oder ihr genießt es während der wohlverdienten Mittagspause – ganz, wie ihr mögt! 😊

Ihr möchtet unser Rezept für eine leckeres Meal Prep? Kein Problem, here we go:

Hähncheninnenfilets
mit Pesto-Böhnchen

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Hähncheninnenfilets

200 g Bohnen

10 Kirschtomaten

100 g Pesto

2 EL Olivenöl

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Dann die Tomaten halbieren – und fertig sind alle Vorbereitungen. 😊

Im nächsten Schritt die Hähncheninnenfilets in 1 EL Öl von jeder Seite circa 3 bis 5 Minuten scharf anbraten und zur Seite stellen. Anschließend in der gleichen Pfanne die Bohnen in 1 EL ÖL circa 10 Minuten garen. Zum Schluss die Tomaten und das Pesto unterrühren und circa 3 Minuten braten.

Jetzt nur noch alles in eine Lunch-Box oder Dose umfüllen – und fertig. Ihr könnt das Gericht übrigens bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte: Pro Portion ca. 600 kcal, 38 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Merken

Merken