Langsam geht die Spargelzeit zu Ende. Aber so lange es die weißen Stangen noch gibt, probieren wir neue Rezepte damit aus – natürlich immer mit zartem Geflügelfleisch! 😊

Deshalb gibt es heute bei uns Ofen-Hähnchenschenkel mit Spargel und Kartoffeln. Denn genau wie Geflügelfleisch lässt sich das Königsgemüse immer wieder anders und immer wieder lecker zubereiten. Ob gekocht, gebraten, gegrillt oder im Ofen gegart – Hähnchen, Pute & Co. harmonieren einfach perfekt mit dem edlen, saisonalen Gemüse.

Überzeugt euch selbst und probiert unbedingt unsere:

Ofen-Hähnchenschenkel mit Spargel
und Kartoffeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenschenkel

4 El Öl

1 TL Thymian

2 TL Paprika edelsüß

1 TL Paprika rosenscharf

500 ml Brühe

2 Knoblauchzehen

500 g Kartoffeln

250 g Spargel

150 g Champignons

1 Stange Lauch

1 Zitrone

6 Kirschtomaten

Und so einfach geht’s:

Zuerst Öl, Gewürze und gehackten Knoblauch verrühren und die Kartoffeln schälen. Dann die Hähnchenschenkel auf die Kartoffeln in eine Auflaufform legen und mit der Marinade einpinseln. Anschließend 250 ml Brühe angießen und alles für circa 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

In der Zwischenzeit den Spargel schälen, die holzigen Enden entfernen und die Stangen schräg in circa 4 cm lange Stücke schneiden. Den Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Die Zitrone waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Champignons bürsten und die Tomaten halbieren. Jetzt das Gemüse und die restliche Brühe in die Auflaufform geben, alles zusammen weitere 45 Minuten im Ofen garen und fertig! 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 553 kcal, 27 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 85 Minuten (davon 75 Minuten Garzeit im Ofen)

Merken

Merken