Heute gönnen wir uns zartes Hähnchenfilet mit buntem Quinoa-Salat und Gojibeeren. Das ist gleich dreifaches Superfood!

Denn während Geflügelfleisch und Quinoa mit einer guten Portion Proteine und wenig Fett punkten, kommen Gojibeeren mit viel Vitamin C (stärkt die Abwehrkräfte) daher. Und lecker schmeckt unser Rezept natürlich auch noch! 😊

Ihr findet, das sind genug gute Gründe? Dann probiert doch mal unser Rezept für:

Hähnchenfilet mit buntem Quinoa-Salat

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets

100 ml Brühe

2 Paprika

200 g Zuckerschoten

4 EL Olivenöl

200 g Quinoa

5 EL Balsamico

1 Zitrone

200 g Tomaten

100 g Gojibeeren

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenfilets in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Danach die Hähnchenfilets in eine Auflaufform legen, Brühe angießen und bei 160 °C im Ofen zu Ende garen.

Jetzt die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zuckerschoten schräg halbieren. Anschließend beides zusammen in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

Dann den Quinoa nach Packungsangabe zubereiten.

Anschließend 3 EL Öl, Balsamico und Zitronensaft verrühren. Quinoa und Pfannengemüse unter das Dressing mischen.

Im letzten Schritt die Hähnchenfilets aus dem Ofen nehmen, aufschneiden, auf dem Quinoa-Salat anrichten, mit halbierten Tomaten und Gojibeeren toppen und genießen. 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 709 kcal, 22 g Fett, 68 g Kohlenhydrate, 55 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Ihr liebt genau die Kombi? Geflügelfleisch und Quinoa? Dann haben wir hier noch weitere Rezeptideen für euch:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/02/08/superkraefte-aktiviert-haehnchen-auf-quinoa/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/10/21/power-protein-food/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2018/07/17/lieblingsleckereien/

Merken

Merken