Ihr seid auf der Suche nach einem leckeren Salat? Bingo! Dann seid ihr hier richtig, denn bei uns gibt es heute einen knackig-frischen Asia-Gurkensalat mit Hähnchenfilet.

Die Hähnchenfilets haben wir zuerst kurz angebraten und dann in Sojasauce zu Ende gegart. Dadurch werden sie herrlich zart und würzig lecker. Als geschmackliches Dreamteam dazu hat sich das Dressing auf Basis cremig-milder Kokosmilch bewiesen. Den Salat gibt es bei uns diesen Sommer garantiert öfters…

Also, keine Zeit verlieren und direkt unser Rezept ausprobieren! 😊 Hier kommt unser:

Asia-Gurkensalat mit Hähnchenfilet
in Sojasauce

Ihr braucht

für 4 Personen:

2 Hähnchenfilets

1 EL Öl

3 EL Sojasauce

1 Salatgurke

1 Zitrone

Koriander

165 ml Kokosmilch

½ TL Kreuzkümmel

4 EL Sesam

3 Lauchzwiebeln

Chiliflocken

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenfilets würfeln und in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend die Sojasauce angießen und bei mittlerer Hitze etwas einreduzieren lassen.

In der Zwischenzeit die Salatgurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Zitronensaft auspressen, den Koriander verlesen und fein hacken. Jetzt für das Dressing die Kokosmilch, den Kreuzkümmel, den gehackten Koriander und den Zitronensaft gut miteinander vermischen.

Jetzt nur noch die Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden und das war es auch schon an Vorbereitungen, denn jetzt heißt es nur noch: Mix it up Baby. Dafür einfach die Gurke und das Dressing mischen, obendrauf die Hähnchenfiletwürfel legen und alles mit ein paar Lauchzwiebelringen, Sesam und ein paar Chiliflocken bestreuen.

Schmeckt herrlich frisch und lecker! 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 285 kcal, 16 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 20 Minuten

Merken

Merken