Heute gibt es bei uns eine leckere Knabberei: Hähnchen-Sticks. Und die machen wir in der Speedy-Version ohne Schnippeln und Schneiden.

Wir nehmen einfach Hähnchen-Innenfilets! Die bringen die perfekte Größe und Form für Spieße gleich mit. So mussten wir das Fleisch nur noch marinieren, kurz anbraten – und fertig. 😊

Das klingt ganz nach Eurem Geschmack? Dann probiert doch mal unsere:

 

Asia-Hähnchensticks
mit Pak Choi und Mungobohnen

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Hähnchen-Innenfilets

3 EL Teriyaki-Sauce

5 EL Honig

1 EL Sriracha Sauce (oder Sambal Oelek)

1 Knoblauchzehe

1 EL Sesamöl

4 Pak Choi

150 g Mungobohnen

3 EL schwarzer Sesam

Und so einfach geht’s:

Zuerst Teriyaki-Sauce, Honig, gehackten Knoblauch und Sriracha-Sauce verrühren.

Dann die Hähnchen-Innenfilets auf Spieße stecken, mit der Marinade bestreichen und in dem Öl von jeder Seite circa 3 bis 5 Minuten scharf anbraten. Kurz zur Seite stellen.

Jetzt noch schnell den Pak Choi und die Mungobohnen mit der restlichen Marinade circa 5 bis 7 Minuten anbraten. Und fertig! 😊

Asia-Hähnchensticks mit Gemüse und Sesam anrichten und Spieß für Spieß genießen! 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 363 kcal, 12 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Spieße mit Hähnchen, Pute & Co. sind genau euer Ding? Dann lasst euch hier inspirieren:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/06/12/bbq-guide-entenbrust-spiesse/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/05/29/nicht-oder-sondern-und/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/01/28/lecker-gefluegel-kebab-2/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/09/04/gefluegelgenuss-gluecksschale/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/06/14/bbq-guide-panierte-turkey-nuggets/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2018/08/06/aromatische-vielfalt/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2018/07/09/heiss-auf-gefluegel/

Merken

Merken