Es heißt: Chili-Liebhaber sind experimentierbereit, risikofreudig und hungrig nach Abwechslung. Sie sind sogenannte Sensation Seeker, also Sehnsuchtssucher. Okay, Sehnsucht nach was auch immer können unsere Chili-Hähnchenspieße mit Tomatensalsa nicht stillen, aber den Hunger nach Abwechslung ganz bestimmt. 😊

Den Schärfegrad eures Geflügelgerichtes bestimmt übrigens ihr. Der hängt nämlich davon ab, welche und wie viele Chilischoten ihr verwendet. Für den Anfang könnt ihr ja gerne unser Rezept mit einer roten Chilischote ausprobieren:

Chili-Hähnchenspieße mit Tomatensalsa

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets (je 200 g)

1 Chilschote

60 ml Olivenöl

2 Knoblauchzehen

300 g Tomaten

1 Zucchini

3 Lauchzwiebeln

1 TL Zucker

1 TL Koriander gemahlen

1 TL grobes Meersalz

Holzspieße

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Tomaten, Zucchini und Lauchzwiebeln in sehr feine Würfel bzw. Ringe schneiden, mit Zucker und 10 ml Öl mischen und ziehen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Dann Chili und Knoblauch ebenfalls sehr fein würfeln und mit Salz, Koriandersaat und restlichem Öl verrühren. Anschließend die Hähnchenfilets mittig durchschneiden und auf die Spieße stecken.

Jetzt die Hähnchenfiletspieße rundherum mit der Marinade bestreichen und circa 5 bis 7 Minuten je Seite auf dem Tischgrill oder Grill grillen oder in der Pfanne braten.

Zum Schluss die Chili-Hähnchenspieße mit der Tomatensalsa anrichten und genießen. Lecker! 😊

Nährwerte: Pro Portion ca. 406 kcal, 18 g Fett, 14 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 25 Minuten

Zartes Geflügel und scharfe Chili sind genau euer Geschmack? Dann probiert doch mal diese Rezepte aus:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/02/27/on-fire/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2016/10/31/haehnchen-chili-nuggets-fuers-halloween-buffet/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/02/12/chili-mal/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/05/08/wers-scharf-mag-ist-ein-abenteurer/

Merken

Merken