In Amerika heißen Gerichte, die Fleisch mit Meeresfrüchten kombinieren, „Surf & Turf” (Brandung und Rasen). In Australien nennt man sie „Reef and beef” (Riff und Fleisch). Wir nennen sie einfach nur lecker! 😊

Und deshalb kommen bei uns heute Hähnchen-Spieße mit Garnelen auf den Grill – pur, ohne Marinade, nur mit etwas Öl, denn so harmonieren Fleisch- und Fischgeschmack unserer Meinung nach am besten. Dazu grillen wir noch Kartoffelscheiben und machen eine frische Tomaten-Salsa. Was für eine köstliche Grill-Kombi!

Probiert also mal unser Rezept für:

Hähnchen Surf and Turf
mit Kartoffeln und Tomaten-Salsa

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Hähnchen-Innenfilet

300 g Tomaten

2 Chili

1 Knoblauchzehe

3 EL Olivenöl

1 EL Honig

Koriander

800 g Kartoffeln

100 g Garnelen

Und so einfach geht’s:

Tomaten, Chili und Knoblauch sehr fein würfeln und mit Honig, 1 EL Öl und gehacktem Koriander mischen.

Kartoffeln garen und in Scheiben schneiden, mit 1 EL Öl bepinseln und unter Wenden circa 12 bis 15 Minuten grillen.

Hähnchen-Innenfilet und Garnelen auf Spieße stecken. Rundherum mit Öl bepinseln und auf dem Grill von jeder Seite circa 3 bis 4 Minuten grillen.

Hähnchen-Surf and Turf mit den gegrillten Kartoffeln und der Tomaten-Salsa anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 394 kcal, 10 g Fett, 39 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Ihr steht auf Geflügelspieße? Dann haben wir hier noch mehr Rezeptideen für euch:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/08/06/speedy-spicy-spiesse/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/06/12/bbq-guide-entenbrust-spiesse/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/08/05/family-food/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/07/21/spicy-sensation/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/06/25/just-happy/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/06/23/speedy-chicken-sticks/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/06/17/loeffelweise-genuss/

Merken

Merken