Nicht nur auf Deutsch hat die Kichererbse einen lustigen Namen. Auf Französisch heißt sie „pois chiche“ (Kärgliche Erbse), auf Portugiesisch „grão-de-bico“ (Schnabelkorn) und auf Englisch wird sie „chickpea“ (Hühnererbse) genannt.

Wenn das mal nicht zu unserem heutigen Rezept passt: es gibt Hähnchenschenkel mit Hühnererbsen aus dem Ofen. 😊

Probiert es aus und genießt:

Ofen-Hähnchenschenkel
mit Kichererbsen

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenschenkel

3 EL Olivenöl

1 Zitrone

1 EL Honig

1 TL Kreuzkümmel

1 TL Kurkuma

1 TL Thymian

1 TL Rosmarin (gemahlen)

1 Dose Kichererbsen (265 g)

300 g Kirschtomaten

Und so einfach geht’s:

Zuerst Öl, Zitronensaft, Honig und Gewürze verrühren und die Hähnchenschenkel mit der Marinade bestreichen.

Dann die Kichererbsen abtropfen, abspülen und in eine Auflaufform geben. Anschließend die marinierten Hähnchenschenkel daraufsetzen und die restliche Marinade über die Kichererbsen geben.

Jetzt nur noch alles im Ofen bei 180 Grad circa 45 bis 50 Minuten goldbraun backen. Für die letzten 15 Minuten die Tomaten dazugeben und dann heißt es auch schon: Ofen-Hähnchenschenkel mit den Hühnererbsen genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 410 kcal, 23 g Fett, 14 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 60 Minuten (davon circa 50 Minuten Garzeit im Ofen)

Merken

Merken