Bevor unser Grill in die Garage wandert, haben wir ihn heute noch mal schnell angeheizt und Putenmedaillons mit Rucolasalat und Mangodressing gezaubert. Superlecker und damit ein würdiger Abschluss der diesjährigen Grillsaison.

Wenn ihr also noch nicht ab-gegrillt habt, können wir euch das Rezept nur wärmstens ans Herz legen. Das marinierte Putenfleisch schmeckt wunderbar zart und der Salat mit dem fruchtigen Dressing passt ideal dazu. Ach so, natürlich könnt ihr die Putenmedaillons auch in der Pfanne anbraten. 😊

Probiert also mal unser Rezept für:

Putenmedaillons
mit Rucolasalat und Mangodressing

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putenmedaillons

150 g Mango

1 Zwiebel

2 1/2 EL Senf

1 TL Curry

20 ml Orangensaft

1 Zitrone

2 EL Öl

2 EL Honig

2 EL Sojasauce

100 g Joghurt

250 g Rucola

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Mango und die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Beides mit Joghurt, Senf, Curry, Orangen- und Zitronensaft (von einer halben Zitrone) verrühren anschließend mit dem Rucolasalat mischen.

Jetzt Öl, 1/2 EL Senf, Sojasauce, Honig und Zitronensaft verrühren, die Putenmedaillons in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Marinade mischen.

Dann das marinierte Putenfleisch von jeder Seite circa 3 bis 5 Minuten auf dem Grill oder in der Pfanne garen, mit dem Salat anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 258 kcal, 8 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 20 Minuten

Merken

Merken