Heute werden wir zum Taquero – so werden in Mexiko Personen bezeichnet, die Tacos machen. Denn bei uns gibt es heute Tacos mit Hähnchenbrustfilet, Guacamole, Rotkohl und Mango. Klingt nach einer coolen Kombi? Ist es auch, denn genau wie Geflügelfleisch lassen Tacos viel Raum für kulinarische Experimente. 😊

Und deshalb sagen wir jetzt: Buen provecho. So heißt es in Mexiko für guten Appetit. Und genau den wünschen wir euch jetzt auch mit unserem Rezept für:

Mit Hähnchenbrustfilet gefüllte Tacos

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Hähnchenfilet

½ Rotkohl

1 Mango

1 Chili

1 Zwiebel

Koriander

½ Zitrone

2 TL Geflügelgewürz

2 EL Öl

12 Tacos

200 g Guacamole

Und so einfach geht’s:

Zuerst den Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Dann die Mango schälen und fein würfeln. Als nächstes die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Jetzt Chili fein würfeln und Koriander fein hacken. Dann alles mit dem Zitronensaft verkneten.

Danach Öl und Geflügelgewürz mischen und die Hähnchenfilets von beiden Seiten damit einpinseln. Jetzt die Hähnchenfilets von jeder Seite circa 7 bis 10 Minuten scharf anbraten.

Anschließend die Tacos mit der Guacamole bestreichen, dann die Rotkohl-Mango-Mischung darauf geben und alles mit dünn aufgeschnittenen Hähnchenfiletscheiben toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 487 kcal, 19 g Fett, 32 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Merken

Merken