Die Kombi aus Hähnchen, Erdnusssauce und Reis liebe ich schon ewig. Als Kind habe ich es immer, immer und immer wieder bestellt, wenn wir beim Chinesen essen waren.

Meine Eltern haben dann jedes Mal gefragt: „Schatz, möchtest du nicht einmal etwas anderes probieren?“. Nö, weil zu lecker! Und bis heute hat sich daran nichts geändert. Nur, dass ich mir mein Genuss-Geflügelgericht jetzt am liebsten selbst zubereite. 😊

Herrlich einfach, schnell gemacht und immer wieder super-super-lecker. Probiert also mal unser Rezept für:

Hähnchenfilet mit Erdnusssauce
und Kokos-Ananas-Reis

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets

4 EL Erdnussbutter

6 EL Milch

1 TL Sriracha-Sauce

2 TL Sojasauce

2 EL Erdnuss-Öl

200 g Ananas

250 g Reis

20 g Kokosflocken

Und so einfach geht’s:

Zuerst Erdnussbutter mit Milch, Sriracha-Sauce, 1 EL Erdnuss-Öl und Sojasauce verrühren. Übrigens: Wenn ihr die Sauce lieber warm mögt, könnt ihr sie auch kurz aufwärmen. Das macht ihr am besten bei mittlerer Hitze, damit die Sauce schön cremig bleibt.

Jetzt die Hähnchenfilets in 1 EL Erdnuss-ÖL circa 5 bis 7 Minuten je Seite knusprig braun anbraten.

Nebenbei den Reis nach Packungsangabe kochen.

Jetzt Kokosflocken und Ananas ohne Öl vier bis 5 Minuten anrösten. Den Reis dazugeben und alles einmal erwärmen.

Zum Schluss die Hähnchenbrustfilets aufschneiden, auf dem Reis anrichten und mit der Erdnusssauce genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 468 kcal, 19 g Fett, 36 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Ihr bekommt von der Geflügel-Erdnuss-Kombi auch nicht genug? Dann haben wir hier noch mehr leckere Rezepte für euch:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/09/07/goldgelber-genuss/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/01/03/wok-wok-hurra/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/09/04/gefluegelgenuss-gluecksschale/

Merken

Merken