Jede Familie hat ihre Rituale. Als ich klein war, hat meine Mutter zum Beispiel jeden Freitag „Gemüse durcheinander“ gekocht. Da ich lieber Suppe mag ist bei uns von Oktober bis März #samstagisthühnersuppentag. Zum Glück bietet die köstliche Hühnerbrühe unzählige Varianten, wie man sie immer wieder aufs Neue köstlich zubereiten kann.

Das fängt schon bei der Basis, also der Brühe, an. Der eine nimmt ein ganzes Hähnchen, der andere Hähnchenschenkel, der nächste Hähnchenflügel und manche nehmen auch einen Mix aus Schenkeln und Flügeln. Das Ergebnis bleibt immer gleich. Eine leckere, kräftige Brühe, die herrlich wärmt.

Und dann ist da ja noch die Einlage. Neben zartem Hähnchenfleisch darf Gemüse natürlich nicht fehlen. Wir haben uns heute für Zucchini entschieden, die wir in feine Spiralen geschnitten haben. So müssen sie nur ein paar Minuten in der Brühe garen und schon können wir uns einen Teller unserer heiß geliebten Hühnersuppe ausgeben. 😊

Also probiert unbedingt unser Rezept für:

Hühnersuppe mit Zoodles

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 ganzes Hähnchen

2 Zwiebeln

4 TL Salz

7 Pfefferkörner

3 Wacholderbeeren

2 Lorbeerblätter

2 Zucchini

3 Möhren

3 Lauchzwiebeln

Petersilie

Und so einfach geht’s:

Zwiebeln schälen, grob zerkleinern und mit Hähnchen, Salz, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern in einen Topf geben. Mit circa 3 Liter Wasser auffüllen, einmal aufkochen und 90 Minuten köcheln lassen. Sofern Schaum aufsteigt abschöpfen.

Nach der Garzeit das Hähnchen aus der Suppe nehmen und das Hähnchenfleisch mit zwei Gabeln kleinzupfen. Anschließend die Suppe durch ein Sieb passieren.

Jetzt die Lauchzwiebeln in feine Scheiben schneiden. Die Möhren schälen und ebenfalls klein schneiden. Die Zucchini mit dem Messer oder Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Alles für 15 Minuten in der Hühnersuppe garen.

Jetzt die Hühnersuppe auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 496 kcal, 20 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 120 Minuten (davon 90 Minuten Garzeit auf dem Herd)

Bei euch ist nicht nur #samstagisthühnersuppentag? Dann haben wir hier noch weitere Rezeptideen für leckere Suppen für euch:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/10/16/omas-huehnersuppe/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/03/31/super-sache-super-suppe/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/11/03/gestaendnis-eines-suppenkaspers/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/11/13/so-gehts-die-klassische-huehnersuppe/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/02/13/andere-laender-andere-suppen/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2015/12/20/huehnersuppewie-bei-mutti/

Merken