Hühnersuppe ist etwas ganz Besonderes für mich. Ich erinnere mich noch genau daran, dass ich als Kind bei der Frage nach „Was ist Dein Lieblingsessen“ immer – ohne lange überlegen zu müssen – „Hühnersuppe“ geantwortet habe.

Das liegt vielleicht daran, dass meine Oma Anneliese immer für uns Kinder Hühnersuppe gekocht hat, wenn wir zu Besuch kamen. Staunend standen mein Bruder und ich vor dem dampfenden Topf und sahen unserer Oma zu, wie mit der großen Suppenkelle für jeden liebevoll eine Portion in den Teller gefüllt wurde. Und dann… bereits der erste Löffel zauberte mir ein genussvolles Lächeln ins Gesicht. Daran hat sich bis heute nichts geändert, denn Hühnersuppe zählt immer noch zu meinen absoluten Lieblingsgerichten.

Ihr könnt auch nicht genug von leckerer Hühnersuppe bekommen? Dann probiert doch mal unser Rezept:

Hühnersuppe mit Reis

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 ganzes Hähnchen

2 Zwiebeln

7 Pfefferkörner

3 Wacholderbeeren

4 TL Salz

3 Möhren

125 g Reis

125 g Erbsen (TK)

Petersilie

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Zwiebeln schälen und halbieren. Dann das Hähnchen – wir achten beim Einkauf übrigens immer auf die heimische Herkunft – zusammen mit Zwiebeln, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern in einen Topf geben und mit Wasser auffüllen. Das Hähnchen sollte vollständig mit Wasser bedeckt sein. Jetzt alles zusammen für 90 Minuten köcheln lassen. Sollte an der Oberfläche Schaum entstehen, dann schöpft diesen mit einer Schaumkelle ab.

Nach Ende der Kochzeit das Hähnchen aus der Suppe nehmen und das Fleisch mit Hilfe von zwei Gabeln von den Knochen zupfen. Danach die Suppe durch ein Sieb passieren. Jetzt die Möhren schälen, in Scheiben schneiden und anschließend zusammen mit Reis und Erbsen für circa 15 bis 20 Minuten in der Suppe garen.

Zum Schluss nur noch das gezupfte Hähnchenfleisch in die Suppe geben, alles mit etwas Petersilie verfeinern und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 511 kcal, 18 g Fett, 23 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 120 Minuten (davon 90 Minuten Garzeit für die Brühe)

Noch mehr leckere Rezepte für Hühnersuppen findet ihr hier:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/11/06/mood-food-huehnersuppe/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/10/30/samstagisthuehnersuppentag/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/11/03/gestaendnis-eines-suppenkaspers/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/10/16/omas-huehnersuppe/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/10/23/kindheitserinnerungen/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2019/10/01/rezeptklassiker-huehnersuppe/

Merken