Wo wir unsere Rezeptideen herbekommen? Ganz viele sind von Freunden inspiriert. So, wie unser heutiges Rezept für Putengulasch mit Reis. Das macht ein befreundetes Paar von uns ganz oft, wenn es schnell gehen und trotzdem lecker werden soll. Die beiden kommen aus Ungarn, kein Wunder also, dass das Putenfleisch mit viel Paprikagewürz in der Pfanne schmurgelt. 😊

Wir haben das Putengulasch unserer Freunde schon ausprobiert und finden es sehr lecker. Wenn ihr auch mal kosten möchtet, dann kommt hier das Rezept für:

Putengulasch mit Reis

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Putenfilet

2 Zwiebeln

1 EL Öl

300 ml Brühe

2 EL Tomatenmark

1 EL Paprika edelsüß

1 TL Salz

½ TL Pfeffer

250 g Reis

2 Lauchzwiebeln

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Putenfilets in Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln schälen, fein würfeln und mit den Putenfiletwürfeln in 1 EL Öl circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Anschließend mit Brühe, Tomatenmark, Paprikapulver, Salz und Pfeffer circa 30 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsangabe kochen. Zum Schluss das Putengulasch auf dem Reis anrichten, mit Lauchzwiebelringen toppen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 376 kcal, 6 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten (davon 30 Minuten Garzeit in der Pfanne)

Merken