Zwei Rezepte mit Puten-Gyros haben wir euch hier auf unserem Blog bereits vorgestellt: Zum einen Puten-Gyros mit Tsatsiki und Fladenbrot und zum anderen Putengyros mit Tsatsiki und Krautsalat. Beide superlecker! 😊

Heute aber möchten wir euch eine Auflauf-Version des beliebten griechischen Klassikers vorstellen, die es in sich hat: Unseren Hähnchen-Gyros-Auflauf mit Nudeln. Die Ofen-Version haben wir selbst zum ersten Mal ausprobiert und sind ganz begeistert. Die Zubereitung funktioniert in weiten Schritten wie beim Pfannen-Gyros. Also zuerst wird das Geflügelfleisch klein geschnitten, mit Gyros-Gewürz mariniert und scharf angebraten. Aber dann wandert es bei unserer heutigen Variante zusammen mit den rohen Nudeln und einer köstlichen Tomatensauce in den Ofen, wo alles zu Ende gart. Wir sagen nur: herrlich würzig, super zart und saftig lecker!

Probiert doch auch mal unser Rezept für:

Hähnchen-Gyros-Auflauf mit Nudeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Hähnchenfilet

400 g Pasta

3 EL Gyrosgewürz

4 EL Öl

1 Zwiebel

250 g Champignons

200 ml Sahne

400 ml Milch

1 Dose Tomaten

1 EL Kräuter der Provence

Salz & Pfeffer

Und so einfach geht’s:

Hähnchenfilets klein schneiden, mit Öl und Gyrosgewürz mischen und eine Stunde ziehen lassen.

Gewürzte Hähnchenfiletstücke circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten.

Mit Zwiebel und Champignons weitere 3 bis 5 Minuten braten. Alles über die rohen Nudeln geben.

Sahne, Milch, Tomaten und Kräuter der Provence aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce ebenfalls in die Auflaufform geben und alles für circa 35 bis 40 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen danach nur noch genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 398 kcal, 6 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 53 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 120 Minuten

Merken