Kochen ist Liebe – davon sind wir überzeugt! Aber wusstet ihr, dass gemeinsames Essen verbindet? Wer den Genuss mit einer Person teilt, stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Generell gilt: Wer zusammen isst, kommt sich näher.

Na, wenn das nicht die besten Voraussetzungen für ein gemeinsames Valentinstags-Dinner sind. Das schmeckt übrigens besonders gut mit unserer geschmorten Sahne-Putenoberkeule. Damit kommt der gemeinsame Genuss definitiv nicht zu kurz. 😊

Genießt also ein paar romantische Stunden mit unserem Rezept für:

Geschmorte Sahne-Putenoberkeule
mit Fächerkartoffeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

1 Putenoberkeule

(circa 1,2 kg)

Salz & Pfeffer

1 TL Estragon

1 Zitrone

2 EL Rapsöl

400 ml Milch

250 ml Sahne

2 Zweige Rosmarin

3 Lorbeerblätter

2 Knoblauchzehen

800 g Kartoffeln

4 EL Butter

 

Und so einfach geht’s:

Zuerst wird der Knochen aus der Putenoberkeule ausgelöst. Dafür den Knochen mit der Hand ertasten und mit einem scharfen Messer scharf am Knochen entlang einschneiden. Dann den Knochen komplett herausschneiden.

Als nächstes die Putenoberkeule mit Salz, Pfeffer, Estragon und Zitronenabrieb würzen, aufrollen und binden.

Dann das Öl in einem Bräter erhitzen und das Putenkeulenfleisch darin rundherum goldbraun anbraten.

Jetzt mit Milch, Sahne, 1 Rosmarinzweig, Lorbeerblättern, gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer und restlichem Zitronenabrieb mit geschlossenem Deckel circa 90 Minuten schmoren.

Währenddessen die Kartoffeln waschen und fächerförmig einschneiden. Da klappt übrigens am besten, wenn ihr die Kartoffeln auf einen Löffel legt und dann mit dem Messer einschneiden und stoppen, wenn ihr mit dem Messer auf den Löffelrand trefft. Anschließend die Butter schmelzen, den Rosmarin zupfen und dazugeben, über die Kartoffeln geben und für circa 45 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

Zum Schluss den Putenkeulenbraten aus der Sauce nehmen und in Scheiben schneiden. Die Sauce circa 5 Minuten einkochen lassen und eventuell mit etwas Stärke abbinden. Dann die Kartoffeln und die Sauce ebenfalls auf die Teller geben und alles zusammen genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 689 kcal, 37 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 120 Minuten (davon 90 Minuten Garzeit für das Fleisch im Bräter)

Merken