Früher gab es sie ganz oft bei uns: Pita-Taschen. Mein Sohn hat es geliebt, sie zu befüllen. Am liebsten mit gaaaanz viel saftigem Geflügelfleisch. 😊 Auf den Salat konnte er immer gut verzichten.

Jetzt haben wir die leckeren Fladenbrote lange nicht mehr gemacht. Warum eigentlich nicht? Die Zubereitung geht super fix und die Kombi aus zartem Geflügelfleisch, kross gebackenem Brot und knackig-frischem Salat schmeckt einfach nur köstlich. Für uns der perfekte schnelle Mittags- oder Abendsnack. Und den gibt es bei uns jetzt garantiert wieder öfter…

Fix und lecker klingt gut? Dann probiert doch mal unser Rezept für:

Putenschnitzel Pita mit buntem Salat

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Putenschnitzel

4 Pita Brottaschen

2 Tomaten

200 g Joghurt

½ Zitrone

Salz und Pfeffer

2 Zwiebeln

2 Lauchzwiebeln

1 TL Paprika rosenscharf

2 EL Öl

1 TL Senf

1 Romana Salat

Und so einfach geht’s:

Zuerst Joghurt, 1 EL Öl, Paprikagewürz, Senf und Zitronensaft verrühren. Dann das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als nächstes den Salat putzen und klein zupfen. Dann die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden und die Tomaten waschen und klein schneiden. Alles mit dem Dressing verrühren.

Die Pita Brottaschen nach Packungsanweisung aufbacken.

Die Putenschnitzel in 1 EL Öl von jeder Seite circa 3 bis 4 Minuten anbraten, bis sie schön goldbraun sind.

Zum Schluss die Pita Brottaschen mit Putenschnitzeln und Salat füllen und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 379 kcal, 12 g Fett, 22 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 20 Minuten

Merken