Genau einmal hatte ich das Vergnügen eine Tortilla mit meiner spanischen Freundin Conchita zuzubereiten. Die bestand ganz klassisch aus Kartoffeln, Zwiebeln und Ei. Lecker!

Noch leckerer finde ich aber meine Eigenkreationen mit Hähnchen- oder Putenfleisch. 😊 Heute zum Beispiel in der Version mit Putengeschnetzeltem, Kartoffeln und Eiern – dazu viele Kräuter. Ob Conchita die als Tortilla durchgehen lassen würde? Egal. Mir schmeckt sie – und das ist schließlich die Hauptsache…

Probiert doch auch mal unser Rezept für:

Tortilla de patatas mit Putengeschnetzeltem

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putengeschnetzeltes

500 g Kartoffeln

4 EL Öl

300 g Möhren

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

8 Eier

2 TL Salz

1 TL Pfeffer

1 TL Kräuter der Provence

Und so einfach geht’s:

Kartoffeln und Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffelscheiben in dem Öl circa 15 bis 20 Minuten anbraten. Mit Putengeschnetzeltem, Möhrenscheiben, Zwiebel- und Knoblauchwürfeln weitere 12 bis 15 Minuten anbraten.

Eier, mit Salz, Pfeffer und Kräutern verquirlen. Eimasse ebenfalls in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze stocken lassen, bis die Tortilla fertig ist.

Zeit zu Genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 500 kcal, 24 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten

Merken