Pesto selbst machen? Na klar, wenn’s als schmackhafter Begleiter zu Putengeschnetzeltem dient. 😊 Ist auch gar nicht so schwer und schmeckt in unserer heutigen Kreation wirklich köstlich. Wir vermengen unser Petersilien-Walnuss-Pesto mit saftigen Putenfiletwürfeln und leckeren Rote-Bete-Gnocchi. Das ist bunter Genuss pur!

Für unser Geschmackserlebnis – den flavor in red – braucht ihr auch nicht viel Zeit. Das Pesto ist schnell gemacht und das Geflügelgeschnetzelte mit den Gnocchi in der Pfanne braucht nur 10 Minuten. So werden hungrige Mägen schnell gesättigt, während das Auge hierbei definitiv auch mitisst.

Probiert gleich mal unser Rezept für:

Putengeschnetzeltes mit Rote-Bete-Gnocchi
und Petersilien-Walnuss-Pesto

Ihr braucht

für 4 Personen:

400 g Putenfilet

1 Bund Petersilie

75 g Walnüsse

60 ml Öl

1 Knoblauchzehe

100 g Parmesan

500 g Rote Bete Gnocchi (Kühlung)

100 g Rucola

1 Limette

Und so einfach geht’s:

Zu Beginn die Petersilie mit Walnüssen, 50 ml Öl, dem Knoblauch und Parmesan zu einem Pesto pürieren.

Putenfilet – wir achten beim Einkauf übrigens immer auf die heimische Herkunft – in Würfel schneiden und zusammen mit den Rote-Bete-Gnocchi in dem restlichen Öl für circa 10 Minuten in der Pfanne scharf anbraten. Dabei regelmäßig umrühren. Im Anschluss nach und nach das Petersilien-Walnuss-Pesto einrühren.

Abschließend alles auf einem Teller anrichten und nach Belieben Rucola unterheben. Fertig!

Nährwerte: Pro Portion ca. 667 kcal, 35 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 20 Minuten

Lust auf mehr Geflügel-Pesto-Rezepte? Dann schaut gerne mal hier:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/06/09/pesto-hin-oder-her/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/03/19/auf-den-belag-kommt-es-an/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/01/28/volle-kraft-voraus/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/05/26/gruen-gruen-gruen/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/04/03/pure-power/

Merken