Unsere Devise lautet: wer es einfach, unkompliziert und lecker möchte, der ist mit Geflügelfleisch auf der sicheren Seite! Bester Beweis dafür ist unser heutiges Rezept für Hähnchenfilet mit Paprika-Möhren-Reis. We like this taste! 😊

Dafür das Filet von beiden Seiten anbraten, bis es durch ist – das dauert wirklich nicht lange. Dann wandern auch schon die Paprika und die Möhren für 10 Minuten in die Pfanne, während der Reis gart. Zum Finale das Gemüse noch mit Sahne und Brühe aufkochen für die leckere cremig-frische Sauce. Dann die Hähnchenfilets mit dem Paprika-Möhren-Reis anrichten und genießen. 😊

Klingt perfekt? Dann probiert unbedingt unsere:

Hähnchenfilet mit Paprika-Möhren-Reis

Ihr braucht

für 4 Personen:

4 Hähnchenfilets (je 200 g)

1 EL Rapsöl

2 Paprika

300 g Möhren

200 g Reis

200 ml Gemüsebrühe

100 ml Sahne

1 TL Paprika edelsüß

Petersilie

Salz & Pfeffer

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Hähnchenfilets im Rapsöl von jeder Seite circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten, bis sie schön goldbraun sind. Dann im Ofen warm stellen.

Als nächstes die Paprika vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden. Jetzt die Möhren schälen und würfeln. Anschließend beides in der gleichen Pfanne circa 10 Minuten anrösten. Nebenbei den Reis kochen.

Zum Schluss das Paprika-Möhren-Gemüse mit Brühe, Sahne, Paprikagewürz und gehackter Petersilie aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Hähnchenfilets und dem Reis anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 521 kcal, 13 g Fett, 25 g Kohlenhydrate, 46 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 35 Minuten

Merken