Knusprig-krosse Ente? Schmeckt immer! Das Rezept, das wir euch heute zeigen, heißt „Vịt nướng“ und ist angeblich ein landestypisches Rezept aus Vietnam. Genauer gesagt aus Hanoi. Wir schreiben „angeblich“, weil wir leider noch nicht da waren, sondern nur darüber gelesen haben.

Aber egal, die Hauptsache ist nämlich: wir haben es gekocht und – noch wichtiger – wir haben jeden Bissen genossen. Diese Art der Zubereitung von Entenfilets verspricht Genuss der Extraklasse: Super leckere, außen goldbraun knusprige Entenfiletscheiben, innen wunderbar saftig.

Probiert unbedingt mal diese Asia-Version für leckere Entenbrustfilets mit unserem Rezept für:

Knusprige Ente mit Reisnudeln

Ihr braucht

für 4 Personen:

600 g Entenbrustfilet

Salz und Pfeffer

1 Zwiebel

1 Stück Ingwer

2 EL helle Sojasauce

2 EL dunkle Sojasauce

1 TL Zucker

1 TL 5-Gewürze-Pulver

2 Möhren

200 g Champignons

2 Knoblauchzehen

2 TL Curry

1 EL Sesamöl

250 ml Hühnerbrühe

400 g Reisnudeln

2 Lauchzwiebeln

1 Chili

Sesam

 

Und so einfach geht’s:

Zuerst die Haut der Entenbrustfilets mit Salz einreiben – so wird sie später schön knusprig!

Dann die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Den Ingwer ebenfalls schälen und die Hälfte feinreiben. Zwiebelwürfel und Ingwer mit beiden Sojasaucen, Zucker, 5-Gewürze-Pulver sowie einer Prise Salz und Pfeffer mischen.

Als nächstes das Salz von den Entenbrustfilets abtupfen und die Marinade darüber geben. Dann circa 1 Stunde im Kühlschrank marinieren. Anschließend die marinierten Entenbrustfilets für circa 20 bis 25 Minuten bei 200 Grad im Ofen garen.

Die Möhren schälen und in Stifte schneiden, Die Champignons putzen und vierteln. Den Knoblauch schälen und pressen. Alles mit Curry und restlichem geriebenen Ingwer circa 3 bis 5 Minuten in Sesamöl anschwitzen. Hühnerbrühe dazugeben und circa 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Nebenbei die Nudeln garen und anschließend unter das Gemüse mischen.

Zum Schluss die Entenbrustfilets aus dem Ofen holen und in dünne Scheiben schneiden, mit den Gemüse-Nudeln, Lauchzwiebeln, Chili und Sesam anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 803 kcal, 46 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 40 Minuten

Ihr sucht mehr Inspiration für leckere Gerichte mit Ente? Dann schaut doch mal hier:

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/04/09/lecker-ente/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2020/04/16/ente/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/03/27/superkraefte-aktiviert-ente-mit-goji/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2017/02/06/von-wegen-lahme-ente/

https://welove.deutsches-gefluegel.de/2021/02/05/cooking-is-a-journey/

Merken