Let’s keep rolling! Wir haben euch hier schon einige Variationen mit leckeren Geflügelhackfleischbällchen gezeigt. Von Puten-Linsenhackbällchen in Kokossauce mit Reis, Hoisin-Putenhackbällchen mit Kokos-Reis, bis zu Chicken Meat Ball Pasta und gefüllten Putenhackbällchen. Da ist schon viel Leckeres dabei, aber ein Grillrezept mit Geflügelhackfleisch haben wir euch bisher noch nicht gezeigt.

Zeit das zu ändern! 😊 Grillfans aufgepasst, hier kommt unsere ultimative BBQ-Empfehlung für euch: Putenhackfleischbällchen im Baconmantel. Super würzig, super saftig und super lecker!

Probiert es am besten gleich aus. Hier kommt unser Rezept für:

Putenhackfleischbällchen
im Baconmantel vom Grill

Ihr braucht

für 4 Personen:

800 g Putenhackfleisch

1 TL Paprikagewürz (rosenscharf)

Salz und Pfeffer

100 g Bacon

25 ml BBQ-Sauce

200 g Joghurt

½ Zitrone

2 Lauchzwiebeln

½ TL Chiliflocken

4 Ciabatta-Brötchen

Und so einfach geht’s:

Als erstes Putenhackfleisch und Paprikagewürz mit einer Prise Salz und Pfeffer verkneten und anschließend kleine Bällchen aus der Masse formen.

Danach die Putenhackfleischbällchen mit jeweils einer halben Scheibe Bacon umwickeln und auf Spieße stecken. Die Putenhackfleischspieße bei 200 Grad (indirekte Hitze) für circa 7 Minuten von jeder Seite grillen.

Jetzt die Putenhackfleischspieße mit der BBQ-Sauce glasieren und von jeder Seite für weitere 1 bis 2 Minuten zu Ende grillen.

Für den Dip Joghurt, Zitronensaft und Lauchzwiebeln mit Chiliflocken und einer Prise Salz und Pfeffer verrühren.

Zum Schluss die Putenhackfleischbällchen im Baconmantel vom Grill nehmen,  zusammen mit dem Joghurt-Dip und dem Brot anrichten und genießen!

Nährwerte: Pro Portion ca. 551 kcal, 32 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß

Zubereitungszeit: Circa 30 Minuten

Merken